Die Länder /  Schweden

Schweden

Швеция
Schweden begegnet die Gäste mit dem Überfluss der Reichtümer, hier kann man allen – von den dem feinen Geschmack antwortenden Versuchungen der großen Städte bis zu den Letzten in Europa der Winkel der unberührten Natur sehen.

Schweden

Das Land der Wälder und der Seen, der Wiesen und der Berge - Schweden ist durch den warmen Sommer und genügend den kalten Winter bekannt. Mittellos insgesamt haben der Boden und die steinige Landschaft Schweden zur Entwicklung der Vorkommen der Bodenschätze, der Produktion des Stahls und der Entwicklung der Waldwirtschaft angeregt, dass, neben anderen Zweigen der Tätigkeit, wesentlich erlaubt hat, das Niveau der Wirtschaft Schwedens zu erhöhen.

Die Schweden sind durch die scheue Liebe zur Natur berühmt. Und obwohl im Winter die Bewohner aus dem Land oft abfahren, um das kalte Wetter zu vermeiden, sie bleiben die aktivsten Touristen durch das Land zur Sommerzeit. Viele Schweden führen das zweite Haus in den fernen Bezirken des Landes sogar, um dort den kurzen Sommer durchzuführen und, die Nähe von der Natur zu genießen. In Schweden gibt es, was du nicht immer in anderen europäischen Ländern finden wirst sind riesige freie nicht besiedelte Räume. Sie sind für die umfangreichen Wälder, der Berge und der Nationalparks charakteristisch. Manchmal kann man die große Entfernung nicht zu begegnen die Seele fahren.

Viele Touristen, die hinter den Sehenswürdigkeiten Schwedens nachjagen, ähnlich, was sich in Frankreich oder Italien befinden, halten Schweden mittellos in dieser Hinsicht falsch. Es bei weitem so: in Schweden befinden sich 1400 historische Festungen, 2500 рунических der Denkmäler in der offenen Luft, 25000 beschützter Begräbnisse der Eisenzeit, und auf dem Territorium ein nur Stockholms und der umliegenden Bezirke sind 10 königliche Schlösser gelegen.

Швеция
Schweden

Stockholm, natürlich, - das Hauptziel der Mehrheit ankommend zu Schweden. Die Stadt mit der Geschichte, aufzählend mehr sieben Jahrhunderte, ist mit den gedrehten Kopfsteinpflastern auf mittelalterlich улочках, und dem Marmor, dem Glas und dem Granit der Hochhäuser im geschäftlichen Zentrum ausgefüllt. Es ist die Stadt der Gemütsruhe, der schönen Gebäude, unzählig die Informationen für die Käufe und den Überfluss der Sehenswürdigkeiten. Keine andere europäische Hauptstadt kann mit solcher wirkungsvollen Landschaft, wie Stockholm, mit seinen 24 Tausenden Inseln und der Riffe verschiedener Umfänge prahlen. Diese Stadt ist, um geschaffen zu befriedigen. Während andere weltweite Hauptstädte altern und verlieren den vergangenen Ruhm, wird Stockholm mit der Strömung der Jahre nur besser sein. Noch vor kurzem trug er auf sich den Geist der Provinzlertum, und jetzt ist es die lebendige, energische und aktive Stadt mit dem reichen Nachtleben und den prächtigen Restaurants, mit der feinen und gebildeten Bevölkerung und mit hoch, nach den weltweiten Standards, dem Lebensstandard.

Aber Schweden fängt mit Stockholm nur an. Noch stehen wenigstens zwei Städte der erhöhten Aufmerksamkeit – Göteborg und Malm±. Göteborg, den Hauptseehafen Schwedens, der sich an der felsigen westlichen Küste einrichtete, ist von der malerischen Landschaft bemerkenswert. Die Boulevards der Stadt sind von den Bäumen schön hingesetzt, hier ist viel es elegante Gebäude, der Restaurants, der Museen, der Nachtklubs und die unendliche Linie der Geschäfte. Nach dem Norden von Göteborg werden Sie die leisen Fischerhäfen, die von den Felsen umgeben sind, und die küstennahen Inseln, wohin die Bevölkerung der Stadt ankommt, sich finden im Sommer zu erholen.

Мальмё im Südwesten Schwedens kann mit einem der mittelalterlichen in Europa attraktivsten Zentren prahlen, sowie die Stadt kann zum guten Ausgangspunkt für das Studium der altertümlichen Universitätsstadt Lunda, der Romanski Kathedrale 12 Jahrhunderte, mittelalterlich улочек und der zahlreichen Museen dienen.

Швеция
Schweden

Von welche bedeutend die Stadt nicht wären, ein beliebiger Ureinwohner wird Ihnen sagen, dass sich ganz best in Schweden ausserhalb der Stadt befindet. Das Herz des Landes bilden die Provinzen Dalarna und Warmland. Die Beschreibung der hiesigen Landschaften mit den Wäldern und den Seen sind in die Denkmäler der Literatur der schwedischen Dichter und der Schriftsteller eingegangen. Die Gestalt einiger Städtchen, besonders hat sich um den See Siljan, von der Zeiten des Mittelalters nicht geändert. Der ganze Sommer werden an diesen Stellen die Festivals der Musik und der Volkstänze durchgeführt.

Die altertümliche Provinz Schwedens Skone nennen als der Rand der Paläste wegen einer Menge der Schlösser, die überall auf den hügeligen Feldern und an der gebogenen felsigen Küste auseinandergeworfen sind oft. Im Frühling wird hier die Feier der Farbe beobachtet: die schwarzen Windmühlen und die weißen kleinen Kirchen heben sich hell-gelb цветков рапса, der scharlachroten Mohne und der kräftigen grünen Wiesen vom Hintergrund ab.

Der entfernte und isolierte Bezirk Europas, Lappland, – das Territorium wahrhaftig der beeindruckenden Umfänge. Die Birkenwäldchen und die umfangreichen Nadelwälder gehen in die Wasserfälle, die die Flussschwellen brüllen, die Berghochebenen und die Sümpfe, поросшие мохом über. Die zahlreichen Flüsse dieses Gebietes струятся von den Bergen geraten der Bottnische Meerbusen eben. Die nicht berührte Natur unter der nicht kommenden Sommersonne – der überzeugende Grund der Anziehungskraft Lapplands.

Und endlich die Insel Gotland in der Ostsee, sich verhaltend zum Territorium Schwedens; seine Blüte ist auf die Zeiten der Wikinger gefallen. Diese Erde der Strände, спа und des Segelsports verfügt über das wärmere Klima, als in ganzen übrigen Schweden. Neben Hundert Kirchen und der Kapellen befinden sich auf der Insel bis jetzt, und die Hauptsachen die Stadt – verhält sich Wisbju (Wisbi) zu den ältesten Städten Schwedens. Die Wand um die alte Stadt erstreckt sich auf 3 Kilometer, sie krönen 44 Türme. Die gezahnten Zinnen und die hohen engen Fenster in Form von den Bogen geben uns im Mittelalter zurück.

Schweden ist ein Land, wo man die Geschichte und die städtischen Unterhaltungen genießen kann, aber Sie werden das Herz und die Seele der Nation in ihren unendlichen Landschaften tief empfinden. Von der Gewalttätigkeit der Sommerfarben und der Gerüche der Wiesen mit den Orchideen, wohin die wilden Hirsche kommen, bis zu den dunklen Winterlandschaften mit den Punkten der Hundegespann auf dem Schnee – in eine beliebige Saison gewährt Schweden alle Möglichkeiten für die schüttelnde Erholung.

Schweden
Швеция
Швеция
Швеция
Швеция
Швеция
Швеция
Швеция
Швеция
Швеция
Швеция

  
Die Nachrichten | die Artikel
Die Nutzung der Materialien von der Webseite www.cruisetravels.net nur bei Vorhandensein vom aktiven Hyperhinweis.