Die Länder /  Sajpan

Сайпан

Сайпан
Die Zusammenarbeit Nördlicher Marianen (Common-wealth of Northern Mariana Islands) – der Staat in Mikronesien, im westlichen Teil des Pazifischen Ozeans, nimmt den großen Teil Marianen (14 15 Inseln, 15. – Guam – das Territorium ein, das den USA) zugehörig ist.

Сайпан

Die allgemeinen Angaben:

Die Inseln bilden zwei Ketten – nord- und südlich, sich streckend fast auf 645 km aus dem Norden nach dem Süden. Die Mehrheit der Inseln der Nordkette – die vulkanischen über dem Wasser erhöhten Kegel in der Höhe bis zu 965м, einige aus denen immer noch aktiv sind. Die Südkette – die Korallen- und vulkanischen Inseln. Die grössesten Inseln: Сайпан (120 Q. km, 23 km in die Länge und 8 km in die Breite), Tinian und die Kompanie, am meisten klein – Faralon halt Medinilla, der Fläche weniger die Hälften des Quadratkilometers. Der Marianenarchipel grenzt den Pazifischen Ozean und das Philippinische Meer ab. Östlich von den Inseln - tiefst in der Welt die Marianenvertiefung von der Tiefe bis zu 11775 Metern. Die östliche Seite der Insel Sajpan ist ein Anfang des Abstieges in die Marianenvertiefung. O.Sajpan ist zum Guinness-Buch der Rekorde wie der Besitzer am meisten ständig 24-stunden- und круглогодовой die Temperaturen in der Welt beigetragen: +27 Grad Mit, deshalb auf Sajpane der Sommer – 12 Monate im Jahr! Anfang April 2004г. Der Insel Managacha (in der Lagune der Insel Sajpan) war der Titel "die Beste Stelle für die Seefahrt mit der Maske und dem Hörer" (snorkeling) zur Zeit 21-st Century Dive und Travel Awards auf der Internationalen Messe des Meertauchens in Tokio verliehen. Die Unterwasserhöhle Grotto im Norden der Insel ist die Experten des Tauchens (scuba diving) auf der 2. Stelle in der Welt nach der Schönheit und der Komplexität erklärt.

Die Bevölkerung:

Auf Marianen leben neben 70 Tausend Menschen. Die lokale Bevölkerung besteht aus den Mikronesiern-tschamorro (30 %), sowie der Zugewanderter von anderen Inseln Mikronesiens (8 %) und der Karolinen (5 %). Auf den Inseln ist viel es Japaner, der Koreaner, der Philippiner und der Chinesen.

Die Hauptstadt:

Das Verwaltungszentrum – Sussupi (auf der Insel Sajpan).

Die Zeit:

Überholt Moskauer für 6 Stunden zur Sommerzeit und für 7 Stunden – in winter-.

Die Währung:

US-Dollar (USD) gleichen 100 Cents. In Umlauf befinden sich die Scheine von der Würde 1, 2, 5, 10, 20, 50 und 100 Dollar, sowie der Münze: der Penny (1 Cent), das Nickel (5 Cents), дайм (10 Cents), квортер (25 Cents), chalf-Dollar (50 Cents) und 1 Dollar. Die Reiseschecks der Reisenden in US-Dollars sind tatsächlich überall, außer den am meisten fernen Inseln übernommen. Der Besuch der Banken ist, da die Mehrheit der Hotels dabei ganz unverbindlich, die Restaurants und die großen Geschäfte übernehmen sie wie das Bargeld. Es gibt die Geschäftsbanken auf den Inseln Sajpan, die Kompanie und Tinian. Auf anderen Inseln muss man mit sich die ausreichende Anzahl des Bargeldes für die Bezahlung der Waren und der Dienstleistungen haben. Sich es und zur Miete der Kutter und der Jachten, sowie zur Bezahlung der Dienstleistungen der Stadtführer oder der Schaffner zu verhalten. Die Hauptkreditkarten (besonders Mastercard und Visa) übernehmen zur Bezahlung in der Mehrheit der Hotels, der Restaurants, der Autoagenturen und der Taucher-Zentren auf Sajpane und die Kompanie auch.

Сайпан, Марианские острова
Сайпан, Marianen

Die offizielle Sprache:

Die englische Sprache (offiziell), auch wird die Sprache чаморро und die Karolinenadverbien breit verwendet. Auf dem Japanischen und koreanisch sagen in der Mehrheit der Hotels, und in einigen Geschäften - philippinisch und chinesisch.

Die Religion:

Das Römisch-katholische Christentum, die lokalen Religionen und die Kulte.

Das Klima:

Tropisch passat-. Die trockene Saison seit Dezember bis Juli - die beste Zeit für den Besuch Nördlicher Marianen. Die feuchte Saison seit Juli bis November. Die mittlere Feuchtigkeit 82 %. Mittler темпера des Meerwassers – 25 Grad nach Celsius. Die touristische Saison ist das ganze Jahr über geöffnet.

Der Zeitplan der Arbeit der Institutionen:

Die Geschäfte sind von 10:00 bis 22:00, lebensmittel- – ab 8:00 bis geöffnet. Die Banken arbeiten mit den Kunden bis 15:00, seit Montag bis Freitag. Die Mehrheit der Restaurants sind bis 22:00, und die Bars und die Klubs bis 02:00 nach der HalbNacht geöffnet.

Die Wagen auf den Verleih:

Der Durchschnittswert der Miete – 80 Dollar pro Tag.

Der Transport:

Auf allen gewohnten Inseln – ist Sajpane, Tiniane und der Kompanie, die Flughäfen mit den von der modernen Technik ausgestatteten Terminalen. Zu den Dienstleistungen der Touristen – die zahlreichen Büros des Verleihs der Wagen, der Motorroller und der Fahrräder, sowie das Taxi.

DAS VISUM:

Für die Einfahrt auf der Insel Sajpan muss man die Lösung aufmachen. Es wird vom Immigrationsdienst Sajpana, sogenannt VEP (Visitor Entry Permit), für die einmalige Einfahrt ausgegeben. Die Laufzeit dieser Lösung auf die Einfahrt – 30 Tage ab dem Tag der Ausgabe. Wird VEP Maximum durch 7-10 Werktage nach der Abgabe der Anfrage seitens des Hotels oder турагенства aufgemacht. Für die Erledigung VEP soll die Kopie des Auslandspasses, dessen Laufzeit – nicht weniger als 60 Tage bis zur Einfahrt ins Land gewährt sein. Wenn die Dokumente weniger gereicht werden, als eine Woche vor der Ankunft auf der Insel Sajpan, die Immigrationsabteilung die Gebühr in Höhe von USD 100 für die Erledigung der Einladung auf jeden Touristen erhebt.

DIE ZOLLREGELN:

Die Einfuhr und die Abfuhr der nationalen und ausländischen Währung ist nicht beschränkt. Vom Bargeld einzuführen, von den Reiseschecks und den Rechenkarten ist es beliebige Summen möglich. Es ist erforderlich, nur die Summen mehr USD 10 000 zu deklarieren. Bei der Einfuhr des Goldes ist die Deklaration obligatorisch. Die Gegenstände der persönlichen Benutzung werden den Zoll nicht bedeckt. Für die Einfuhr ins Land sind die leicht verderblichen Lebensmittel (das Fleisch, das Gemüse, die Früchte und andere Lebensmittel), mehr 3 Flaschen des Alkohols, die Waffen, die Drogen untersagt. Es ist die Abfuhr der Korallen und anderer lokaler Meerbewohner untersagt.

DIE TRINKGELDER:

Die Preise für sich die Insel bestimmt und zu handeln es ist nicht üblich. Die Trinkgelder sind nicht obligatorisch, man kann wunschgemäß abgeben, wenn die geleistete Bedienung befriedigend war. Es gibt keinen bestimmten Umfang der Trinkgelder. Gewöhnlich in den Bars und in den Restaurants die ausländischen Touristen, die Trinkgelder in Höhe von bis zu 5 - 10 USD, den Zimmermädchen oder den Fahrer des Taxis – nach 1 USD.

DIE STRÄNDE:

Alle Strände auf der Insel, vor den Hotels einschließlich, - öffentlich. Auf ihnen wird es verboten, auf dem Wagen vorbeizukommen und, sie zu verunreinigen. Es ist nicht empfehlenswert, topless braun zu werden.

Сайпан, Марианские острова
Сайпан, Marianen
DIE RESTAURANTS

DIE INTERNATIONALE KÜCHE

«Chard das Schicksal des Cafés" das Restaurant des die ganze Welt bekannten Netzes befindet sich im Gebäude Djuti Fri. Die riesige Gitarre in der Straße das Symbol dieses Netzes, wird Ihnen die Lage des Restaurants bezeichnen. Die vielfältigen Platten-häuslichen начо, die kombinierten Hamburger, die gebratenen Ränder und das Kücken, die Suppen, die frischen Salate und die leckeren Nachtische, in der Atmosphäre der Reliquien des Rock-N-Rolls und der Lieblingsmusik, machen Chard das Schicksal des Cafés ein Restaurant, wo man unbedingt einige Zeit sein muss. «Taue House" befindet sich im Südteil Garapana und ist unter den Ortsbewohnern und den Touristen sehr populär. Wenn Ihnen die thailändische Küche gefällt, wird diese Stelle Sie von den thailändischen Meeresprodukten erfreuen. Gemüse- рулетами, dem Reis und der Nudel. Zur mittäglichen Zeit bietet das Restaurant das Büffet (außer dem Sonntag) an. «Die Prüfung оф Indien» das Einzige indische Restaurant auf der Insel. Das Restaurant ist in der Straße Garapan bequem gelegen. Сдесь kann man die exotischen Platten mit dem unbekannten Aroma der Zutaten und dem unvergesslichen Geschmack kosten.

DIE JAPANISCHE KÜCHE

«Санго» befindet sich im Hotel Coral Ocean Point Resort Club und bietet die japanische Küche an. Das Restaurant ist im japanischen Stil elegant dekoriert und zieht von der Bequemlichkeit, den annehmbaren Preisen und der schönen Art für die Felder des Golf-Klubs heran. «Кираку» befindet sich auf Garapane, gegenüber Djuti Fri. Hier kann man die berühmten japanischen Platten – des Festlands, сашими, die Nudel sowohl andere Delikatessen als auch die Meeresprodukte probieren. «Фурусато» befindet sich im Zentrum Garapana und bietet eine Menge der japanischen Platten an. «Шогун» - das Restaurant sich spezialisierend in der japanischen und koreanischen Küche. Hier reichen ausgezeichnet сашими aus dem Thunfisch. An Sie wird das wahrhafte Vergnügen auch liefern, der Krabben, des Hummers oder lokal отварную den Fisch unter den scharfen Zutaten zu probieren. «Бенкай» - unterscheidet sich das Restaurant durch die ungezwungene Lage, es bietet die Speisekarte der a-a-Karten und die Abendessen im traditionellen japanischen Stil an.

DIE KOREANISCHE KÜCHE

«Ракуэн» befindet sich auf Garapane, gegenüber Djuti Fri. Das Menü des Restaurants bietet solche bekannten koreanischen Platten, wie булгоги (das gebratene Fleisch und die Ränder) und калби an. Wenn die Reservierung auf den kleinen Tisch wie mindestens eine Stunde vor dem Besuch gemacht ist, wird das Restaurant den kostenlosen Transport aus dem Hotel gewährleisten. «Ханкуван» befindet sich gegenüber dem Hotel Grand Hotel im Bezirk Sussupe und spezialisiert sich in der traditionellen koreanischen Küche. Hier reichen die scharfe Suppe mit den Pilzen, der Krabbe unter der Sojamarinade, den scharfen geschmorten Fisch, die Suppe aus der Sojabohne und andere koreanische Platten. «Чингива» ist im traditionellen koreanischen Stil fertiggestellt und kann die großen Gruppen übernehmen. Das Restaurant befindet sich gegenüber dem Hotel FIESTA Hotel auf Garapane.

DIE CHINESISCHE KÜCHE

"Tschajna Chaus" bietet die traditionellen chinesischen Platten und die Meeresprodukte nach dem verfügbaren Preis an. Das Restaurant ist fähig, bis zu 200 Menschen zu übernehmen, was seine besonders bequem für die Feierlichkeiten von der Familie oder mit den Freunden macht. «Ming der handgeknüpfte Teppich». Dieses Restaurant ist dadurch berühmt, dass in den Rezepten seiner traditionellen chinesischen Platten die einzigartigen Heilgräser und die Zutaten nach den Rezepten der 4000-jährigen Dauer verwendet werden. «Ming den handgeknüpften Teppich" verspricht den Geschmack der gegenwärtigen chinesischen Küche. Er ist in der Straße Beach Road gelegen. "Dschejd Garden" befindet sich im Hotel FIESTA und bietet die traditionellen chinesischen Platten in der eleganten und gemütlichen Lage an. Das Restaurant ist auf das Niveau der Bedienung und die Qualität des Essens stolz.

Сайпан, Марианские острова
Сайпан, Marianen
Die Sehenswürdigkeiten
  • Die Insel MANAGACHA (Managaha lsland). Die kleine Insel in der Lagune Sajpana, wohin cкоростные die Kutter Sie in den wenigen Minuten befördern werden. Понежьтесь auf dem weißen Sand, lernen Sie das schöne Korallenriff und die erstaunliche Unterwasserwelt um ihn kennen. Sie können die Insel zu Fuß für 20 - 30 Minuten umgehen. Манагаху nennen als "die Perle Sajpana". Auf der Internationalen Messe des Meertauchens - 21st Century Dive& Travel Awards, stattfindend in Tokio Anfang April 2004, der Insel Managacha war der Titel "die Beste Stelle für die Seefahrt mit der Maske und dem Hörer dieses Jahres" verliehen.

  • Die Insel der Vögel (BIRD ISLAND) - hat den Namen wegen der Meervögel bekommen, die hier des Netzes bauen. Von der Aussichtsplattform dieses Naturschutzgebietes öffnet sich die bezaubernde Art auf den kleinen Golf mit dem Sandstrand, der Stelle des Bewohnens der weißen Meerschwalbe, des Eisvogels und der Meerschildkröten.

  • ГРОТТО (Grotto) Ist es natürlich известняковая die Höhle, die den Unterwasserausgang in Saphir- Wasser des Pazifischen Ozeans hat. Drei Unterwasser- Tunnel von der Tiefe bis zu 15 Metern verbinden die Höhle mit dem offenen Meer. Die Höhle ist auf разинутую der Rachen des großen Wales ähnlich. Von des Bogens des Überwasserteiles der Höhle hängt eine Menge der Stalaktiten, die sich für die Jahrhunderte unter der Einwirkung des Meeres bildeten herunter. Die Korallenformationen außen die Höhlen - die märchenhafte Welt für einen beliebigen Taucher. Die Unterwasserhöhle Grotto im Norden Sajpana ist die Experten des Tauchens (scuba diving) dem zweiten Platz in der Welt nach der Schönheit erklärt. Die Zeitschrift Skin Diver hat Grotto in die Zehn der besten Stellen für das Tauchen in der Welt aufgenommen. Am 17. April 1999г. In der Lagune der Insel Sajpana war das massen-e e Tauchen durchgeführt - 215 Sporttaucher haben das Eintauchen gleichzeitig an einer und derselbe Stelle begangen, was als Weltniveau ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen war.

  • RUSSISCH ДАЙВ befindet sich das Zentrum "Schnelle Schildkröte" neben Garapanom. Hier arbeiten die Ausbilder der hohen Qualifikation, im Laufe von vielen Jahren die Arbeiten - keiner Reklamation! Die Ausbildung, nach den Standards NAUI und PADI vom Neuling bis zum Spezialisten mit der Ausgabe des internationalen Zertifikates, die einführenden Land- und Unterwassertours, die neueste Ausrüstung.

  • BANSAJ-KLIF, Suissajd-Klif (Banzai Cliff, Suicide Cliff). Der Felsen Bansaj-Klif befindet sich auf dem Gipfel des Berges Marpi im Norden Sajpana. Von der Höhe öffnen sich 249 m über dem Meeresspiegel, vom Felsen die erstaunliche Art auf der Hochebene beim Fuß und den Ozean. Ende Schlacht für Sajpan, um zu den Amerikanern nicht in Gefangenschaft zu geraten, haben die japanischen Soldaten und die lokale japanische Bevölkerung hier den Massenselbstmord begangen. Die Menschen, auf die Felsen ins siedende Meer springend, schrien "Bansaj", die letzte Ehre dem Kaiser und Reichsjapan zurückgebend. Heute ist auf dieser Stelle die buddhistische Statue und die Gedenkstätte ins Gedächtnis von der Toten errichtet.

  • Der LETZTE Kommandoposten (Last Command Post). Der letzte Japanische Kommandoposten befindet sich unweit von der Koreanischen Gedenkstätte der Welt. Der Posten war in der natürlichen Höhle im auftretenden Felsen des Berges Marpi aufgebaut. ВМВ hat hier viel Spuren in Form von den Kanonen, den Torpedos, der Panzer abgegeben.

  • Die koreanische Gedenkstätte der Welt (Korean Peace Memorial) - befindet sich im Bezirk des Berges Marpi im Norden Sajpana. Er war in 1981 zu Ehren der koreanischen Frauen errichtet, die von der japanischen Regierung für die Bedienung der japanischen Militärs mobilisiert waren. Viele Frauen sind gestorben, irgendwelche Auszahlung nicht erwartet.

  • Der BOTANISCHE Garten SAJPANA (Saipan Botanical Garden). Im Botanischen Garten Sajpana auf dem Territorium 30 000 Q. m Ist es neben 2000 Arten der tropischen Pflanzen - von den Früchten bis zu den seltenen exotischen Farben Vorgestellt. Hier. Während des Besuches, Sie können die Kokosnuss, папайю, die Mango, die Avocado, гуаву, den Sternapfel, die Zitrusfrüchte probieren. Die Blumenfreunde werden sich für die blühenden das ganze Jahr über Pflanzen und die Bäume begeistern. Eine der Sehenswürdigkeiten des Gartens - grün игуаны und die tropischen Eidechsen.

  • Der Berg TAPOTSCHAO (Mt. Tapochao). Der Gipfel des Berges Tapotschao - der am meisten hochgelegene Punkt der Insel. Ihre Höhe 473 m über dem Meeresspiegel. Der Berg nimmt die beherrschende Lage in der Mitte von der Insel ein. Mit Tapotschao öffnet sich das kreisförmige Panorama. Von hier aus kann man sofort die ganze Insel und durchgedrungen zu werden von seiner Schönheit sehen. Auf dem Gipfel ist die Statue Jesus Christus, der nach unten sieht, die Insel errichtet. Der Gipfel des Berges - der schöne Aufnahmepunkt für die Fotografen.

  • Der AMERIKANISCHE Gedenkpark (American Memorial Park). Der Park war in 1994 zu Ehren 3 000 amerikanischer Soldaten geöffnet, die in den Kämpfen für Sajpan und Tinian während ВМВ umgekommen sind. Aber es nicht nur den Gedenkkomplex, den Park auch die Stelle der Durchführung der Inselfeiertage und der aktiven Erholung. Hier ist es поплавать möglich, sich виндсефингом, софтболом, im Laufschritt und dem Tennis beschäftigen. Im Park 25 Äcker мангровых der Gestrüppe (wetland and mangrove forest). - Si-En-Em Aj Mjuseum оф Chistori анд Kaltscher (The CNMI Museum of History and Culture). Das Museum der Geschichte und der Kultur Nördlicher Marianen befindet sich im restaurierten Gebäude des Alten Japanischen Spitals, das in 1926 die Exposition des Museums aufgebaut ist nimmt die Exponate der Zeiten altertümlich чаморро, der Spanischen Epoche, der Perioden der Deutschen Verwaltung, der Japanischen Periode und ВМВ auf. Der Teil der Exposition ist der Gegenwart der Zusammenarbeit Marianen abgeführt. Sie können zwei Hauptsammlungen anschauen: die Schätze vom Spanischen галеона, abstürzend in 1638г. Und die originellen Zeichnungen der französischen Expedition auf Marianen (1819), сделаные von Baron Louis Klodom halt Salem (Louise Claude de Saules, Baron de Freycinet).

  • Das TSCHAMOLIJSKI Dorf (Chamolinian Village) befindet sich im Bezirk des Handelszentrums Garapan. Aufgebaut nach den Regeln altertümlich чаморрских und der Karolinendörfer, macht diese Siedlung die Touristen mit dem lokalen Alltagsleben und den Künsten bekannt. Die Gäste können die Reinigung der Kokosnüsse, das Zeichnen von den Bananenstanzen, die Produktion des Kokosöls und der lokalen Süßigkeiten selbst versuchen, sowie, sich die Halsketten nach-sajpanski zu machen, den tropischen Kranz, den Hut oder den Korb zu verknüpfen. Für die Männer hier gibt es die Sache - обтесать das gegenwärtige Kanu und sogar auch, es in der Lagune der Insel zu probieren. Hier kann man чамолинское die dens-Show anschauen, отпробовать das Barbecue und in die lokalen traditionellen Spiele am Strand spielen.

  • Гарапан (Garapan) - befindet sich das touristische Zentrum der Insel, in der Mitte des westlichen küstennahen Weges Beach Road. Hier werden Sie weltbekannte Chard das Schicksal des Cafés (Hard Rock Caf finden?) und das Geschäft Djuti Fri (Duty Free). Die Mehrheit der Geschäfte, der Restaurants, und der Nachtklubs ist gerade auf Garapane konzentriert. Das alles macht eine Stelle Garapan, wo jeder einige Zeit sein soll.

  • Der GARAPANSKI Straßenmarkt (Garapan Street Market) arbeitet donnerstags, mit 18:00-22:00. In der Dritten Straße der Touristischen Zone Garapana - die Fläche Paseo the Marianas. Hier ist es freilicht-, in der Straße - der Fußgängerzone gerade, die Touristen können essen ist das heisse Barbecue, die lokalen Souvenir, die frischen tropischen Früchte und das Gemüse zu kaufen. Die Vorstellung der inseldens-Gruppen, die Vorführung der Mode anzuschauen, und, die lebendige Musik zu hören.

  • Кэпитол Ist (Capitol Hill) Schwächlich. Кэпитол Ist - die Stelle der Konzentration administrativ und der Regierungsorgane Marianen Schwächlich. Der Bezirk hat den Namen in 1947 г bekommen, wenn die Amerikanische Territoriale Verwaltung hier die Institutionen aufgestellt hat. Die Panoramaart mit Kepitol Ist Schwächlich ist gerade jene Stelle, wo Ihnen am meisten zu gefallen, die Veränderungen der Farbe des Himmels und den Meer zu beobachten.

  • Сусупе (Susupe). Сусупе - das Verwaltungszentrum, wo sich die Büros der Regierung der Gesellschaft Marianen befinden. In diesem Bezirk sind die Hotels, die Restaurants, die Post, der Kirche, die Polizei und die Feuerstation auch gelegen. Das Quartal San Joses befindet sich im Nordteil Sussupe, und in südlich - Tschalan-Kanoa und Sankt-Antonio.

  •  Die Kathedrale Maunt Kemel (Mt. Camel Cathedral). Die Kathedrale Maunt Kemel war noch unter der Spanischen Regierung aufgebaut und war eine geistige Stütze der Inselbewohner. Die einzigartige spanische Architektur der Kathedrale wird mit der umgebenden Insellandschaft harmonisch kombiniert. Einflussreichst auf Marianen, kontrolliert die Kathedrale Maunt Kemel alle Kirchen auf den Inseln und ist der Welt auf gleichem Fuß mit der Kathedrale Agana auf der Insel Guam bekannt.

Сайпан
Сайпан
Сайпан
Сайпан

  
Сайпан


Die Nachrichten | die Artikel
Die Nutzung der Materialien von der Webseite www.cruisetravels.net nur bei Vorhandensein vom aktiven Hyperhinweis.