Die Länder /  Marokko /  Tours in Marokko /  Marokkanischen Klassik

Die marokkanische Klassik

Марокканская классика
Marokko – das merkwürdige Land und eine weniger Stellen auf der Erde, wo man die gegenwärtige arabische Exotik genießen kann. Wir bieten Ihnen an, sich in die Sechstagesreise, in dessen Lauf Sie die Sehenswürdigkeiten Casablancas sehen werden, Rabats – die Hauptstadt Marokko, Meknessa, Fessa, Marrakesch und der altertümlichen Hafenstadt Es-Suwejra zu begeben. Sie erkennen viel interessant über die Geschichte und die Kultur des Landes und werden ihre eigenartigen Traditionen kennenlernen. Außerdem können Sie die Tour von der Erholung in Agadir verlängern, das durch die schönen Strände und die Vielfältigkeit der Unterhaltungen berühmt ist.

Die marokkanische Klassik

Die Dauer der Tour: 6 Tage / 5 Nächte.

Die Reiseroute der Tour: Casablanca – Rabat – Meknes – Fes – Beni-Mellal – Marrakesch – Es-Suwejra – Agadir.

Der Flug: ist nicht aufgenommen.

Die Laufzeit der Preise: bis zu 30.10.2016

Das Standardprogramm der Tour

Der Tag 1, Casablanca

Die Ankunft zu Casablanca, das Treffen begleitend im Flughafen, den Umzug ins Hotel, die Unterbringung und die Erholung.

Im Nachmittag – die Überblicksexkursion, in deren Lauf Sie solche Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie der französische Boulevard Kornisch, die Moschee Chassana II (einer größt in der Welt) und den Bezirk Chabus, der durch die zahlreichen Märkte bekannt ist sehen werden.

Weiter – das Abendessen im Hotel, die Erholung.

Der Tag 2, Casablanca – Rabat – Meknes – Fes

Das Frühstück im Hotel, die Überführung zu Rabat und die Überblicksexkursion. Sie werden das Minarett «der Turm Chassana», die Zitadelle Kasba Udajja mit dem Labyrinth der engen Straßen und den traditionellen Handelsläden, sowie das Mausoleum Muhammeds V, das das gegenwärtige Meisterwerk der mauretanischen Architektur darstellt sehen.

Weiter – das Mittagessen (wird abgesondert bezahlt) und die Überführung in Meknes – «marokkanische Versailles». Während der Exkursion werden Sie die alte Stadt mit einer Menge der altertümlichen Moscheen, die Medresse sehen, von den Ruinen des Palastes die Gabe-kebir u.a. Außerdem können Sie das altertümliche Tor der Weiber-mansur – eine schönst in Nordafrika anschauen.

Weiter – die Unterbringung im Hotel, das Abendessen und die Erholung.

Фес, Marokko

Der Tag 3, Meknes – Fes

Das Frühstück im Hotel und den Umzug in Fes – das kulturelle und religiöse Zentrum des Landes. Nach dem Weg Sie besuchen Sie Woljubilis, wo sich die Ruinen der altertümlichen römischen Stadt, die in die Liste des Welterbes der UNESCO eingeht befinden.

Nach der Ankunft – die Überblicksexkursion, in deren Lauf Sie in Medina – des alten Teiles der Stadt, der aufgebauten unter der arabischen Herrschaft und größten in der Welt ist einige Zeit sind. Auch werden Sie den Springbrunnen Nedscharin (das XVII. Jh.) und Medresse Bu-Inanja (das XIV. Jh.) sehen.

Weiter – das Mittagessen (wird abgesondert bezahlt) und den Besuch des marokkanischen Marktes, wo man die interessanten Souvenir auf das Gedächtnis über die Fahrt erwerben kann.

Die Rückführung ins Hotel, das Abendessen und die Erholung.

Der Tag 4, Fes – Beni-Mellal – Marrakesch

Das Frühstück im Hotel und die Überführung zu Marrakesch durch Immuser nach der malerischen Bergstraße. Unterwegs besuchen Sie Sie das Städtchen Ifran, das dem alpinen alpinen Kurort ähnlich ist, sowie Asru – den Dorf der Berber, das durch die Teppiche und durch die Erzeugnisse aus dem Zederbaum berühmt ist. Die nächste Unterbrechung wird in der Stadt Beni-Mellal, wo Sie (ein wenig erholen und speisen könnt für die zusätzliche Zahlung) gemacht sein.

Nach der Ankunft zu Marrakesch – die Besiedlung ins Hotel und das Abendessen. Am Abend können Sie wunschgemäß der Marmelade-Ales-Fna – den Hauptplatz besuchen, wo die Aktionen der Akrobaten, die Sänger und die Musiker гнауа täglich gehen, auf deren Köpfen die schwarzen Kappen prangen, die die Muscheln geschmückt sind.

Marrakesch, Marokko

Der Tag 5, Marrakesch

Das Frühstück im Hotel und die Überblicksexkursion, in deren Lauf Sie die Moschee Kutubija (das XII. Jh.) mit dem 77-meterlangen Minarett und den Palast Bachija (das XIX. Jh.) besuchen Sie. Im Nachmittag wartet auf Sie der Spaziergang durch Medina – dem historischen Stadtzentrum mit seinen Gärten, den Flächen und den Handelsläden.

Nach dem Abschluss der Exkursion – die Rückführung ins Hotel. Wunschgemäß, Sie können sich zum Abendessen ins Restaurant Chez Ali-Restaurant Fantasia begeben, das im Zelt auf den Territorien des schönen Palmenwäldchens gelegen ist. Außer den traditionellen Platten der marokkanischen Küche auf Sie джигитовка wartet "die Phantasie" und die Aktionen der folkloristischen Gruppen.

Der Tag 6, Marrakesch – Es-Suwejra – Agadir

Das Frühstück und die Überführung zu Agadir. Unterwegs besuchen Sie Sie Es-Suwejru – die schönste Stadt, die den Ruhm der Hauptstadt der Piraten einst hat. Hier werden Sie den malerischen Hafen sehen, der gelegenen auf dem Kap und von den stärksten Winden von der Atlantik angeblasen wird. In dieser altertümlichen Festung in der merkwürdigen Weise werden die Striche portugiesisch, берберской und der französischen Architektur kombiniert. Außerdem haben Sie eine Möglichkeit, nach der alten Stadt spazieren zu gehen, in dessen Straßen man die gegenwärtige Gemäldeausstellung der lokalen Maler sehen kann.

Weiter – das Mittagessen (wird zusätzlich bezahlt), die Überführung zu Agadir und die Hotelunterkunft auf eine beliebige Anzahl der Tage. Auch kann wunschgemäß für Sie der Umzug in den Flughafen Agadirs und den Zug zu Casablanca organisiert sein.

Agadir, Marokko

Der musterhafte Wert der Tour auf den Menschen 995 (bei der zweisitzigen Unterbringung)

Der Zuschlag die einsitzige Unterbringung 94.

*Стоимость ist bei der Gruppe aus 2-3 Menschen gültig.

In den Wert ist es gewöhnlich aufgenommen:

  • Der Aufenthalt im Hotel 4 *;
  • Eine Ernährung - die Halbpension;
  • Der Transport während der ganzen Tour;
  • Die Dienstleistungen des Stadtführers;
  • Die Eintrittskarten in Marrakesch und Fesse.

Zusätzlich wird bezahlt:

  • Der Flug;
  • Die Trinkgelder in den Restaurants und den Hotels;
  • Wunschgemäß, die letzte Überführung aus Agadir zu Casablanca (der Zug vom inneren Flug oder den Umzug mit dem Bus);
  • Andere Kosten, die nicht im Programm angegeben sind.
Die marokkanische Klassik
Марокканская классика
Марокканская классика
Марокканская классика

  


Die Nachrichten | die Artikel
Die Nutzung der Materialien von der Webseite www.cruisetravels.net nur bei Vorhandensein vom aktiven Hyperhinweis.