Die Länder /  Lettland

Lettland

Латвия
Im Nordteil Europas ist die Perle der Länder Baltikums – Lettland gelegen. Vieles vereinigt dieses kleine Land mit Russland, deshalb die Touristen komfortabel empfinden sich hier und immer finden etwas interessant und neu. Lettland hat das reiche kulturelle-historische Erbe, eine Menge der Schlösser, der Tempel und der Denkmäler der alten Zeit und unterscheidet sich durch die urwüchsige Natur.

Lettland

Lettland befindet sich in Nordosten Europas nach der Nachbarschaft mit Estland im Norden, Russland im Osten sowohl Weissrussland als auch Litauen im Süden, am Ufer der Ostsee. Es ist die eigentümliche Brücke zwischen dem Westen und Osten. Gerade deshalb hat Lettland die Traditionen einer Menge der ihrer umgebenden Länder resorbiert.

Die Hauptstadt Lettlands — Riga. Das historische Zentrum dieser schönen Hauptstadt – Wezriga – ist in die Liste des Kulturerbes der UNESCO aufgenommen. Es sind die einzigartigen architektonischen Denkmäler des Mittelalters hier konzentriert, die zwei Weltkriege verlegt haben.

Hier sagen auf den lettischen, russischen und deutschen Sprachen. Geldeinheit – der Harnische.
Lettland das grüne Land mit den mehrkilometrischen Sandstränden, den sich breit ausbreitenden Wäldern und der nicht berührten Natur. Sie kombiniert in sich das Land und die modernen Städte sehr gut. Im Land ist sehr viel es Seen, tiefsten deren – der See Drisda.

Riga, Lettland

Das Klima ist hier um vieles weicher, als in Russland und alle vier Jahreszeiten hell geäußert sind. Im Winter gibt es леденящего des Frostes, dafür Sie können den flaumigen Schnee und die helle Sonne genießen., Obwohl Lettland nicht das Bergland, der steilen Abhänge packt und hierher kommen die Liebhaber der Gebirgsfahrt immer öfter an. Der Frühling kommt jenes früher - Ende Februar, so machen später – im April, aber die Empfindung des Erwachens der Natur, die blühenden Gärten, der Vogelgesang und das Hochwasser, Lettland Land auch des Wassertourismus. Der Sommer sonnig, aber nicht glutheiss, kommt für die Bräunung und die Baden an den Sandstränden von der Ausdehnung Hundert Kilometer ausgezeichnet heran. Im Herbst, wie auch überall, kommen die Regen vor, aber die Empfindung der Ruhe und der Harmonie verlässt nicht – des Waldes werden in eine Menge der Farben und der Schattierungen gefärbt, und die Zugvögel begeben sich in die warmen Ränder.

Lettland

Die Hauptzentren des Tourismus – Jurmala, das Erholungsgebiet im Raum der Daugava und des Sees Latgalii. Eine Menge der Sanatorien, der Pensionen und der Hotels gewährleisten die vollwertige Erholung und der Komfort. Aber dieses Land nicht nur für die Stranderholung. Hier werden sich sehr gut die Liebhaber der gemessenen Erholung auf der Natur fühlen, und für die Touristen, die für die historische Seite interessiert sind, ist eine Menge der Sehenswürdigkeiten verfügbar. Es sind die einzigartigen Paläste, zum Beispiel, der Rundalski Palast (unweit der Stadt Bauska), aufgebaut in 1736-1740 nach dem Projekt W.Rasstrellis für den Favoriten Anna Iwanowny E.Bironas erhalten geblieben. Im Land die 4 Nationalparks – "Gauja" (ist in 1973 gegründet ), "Kemeri" (1997), "Slitere" (1999) und "Rasna" (2007). Aller diese werden vieles erzählen und werden den Besuchern vorführen.

In Lettland ist die Bearbeitung der Haut, des Bernsteins, das Schnitzwerk nach dem Baum, die Stickerei entwickelt.

Der Rundalski Palast, Lettland

Abgesondert braucht man, über die lettische Küche zu sagen. Die Hauptstelle nehmen die Suppen ein: milch-, korn-, süß. Die Biersuppe reichen mit гренками aus dem Weißbrot mit dem Käse. Im Land ist die Milchindustrie entwickelt, deshalb unbedingt braucht man, die Puddings, die Mousses und кисели zu probieren. Auf dem Tisch werden Sie das Gemüse, die Fleischlebensmittel immer finden, für die Vorbereitung der nationalen Platten verwenden den Fisch öfter. Insgesamt nennen die lettische Küche einfach und reichlich.

5 Sachen, die man in Lettland zu machen braucht

1. Auf den aufregenden Wettbewerben der Autorennfahrer, die auf dem Militärstützpunkt in Wajnodse durchgeführt werden einige Zeit zu sein.

2. Mit dem Wind auf der letzten Personenkleinbahn in Lettland zu fahren, das sich zwischen Aluksne und Gulbene befindet.

3. Den riesigen Fischpavillon des Rigaer Marktes zu besuchen.

4. Im Netz der Geschäfte "Laima" und "Latvijas Balzams» die schmackhaftesten Rigaer Bonbons und den würzigen schwarzen Balsam zu probieren.

5. Im Labyrinth Rigaer улочек die berühmte Kneipe zu finden, in der д’Артаньян mit den Freunden die Pläne besprach, dem Kardinal zu wehen.

Lettland näher kennenzulernen und, die unvergessliche Erholung unweit vom Haus durchzuführen bietet Ihnen "CruiseTravels.net an".

Lettland
Латвия
Латвия
Латвия
Латвия

  
Die Nachrichten | die Artikel
Die Nutzung der Materialien von der Webseite www.cruisetravels.net nur bei Vorhandensein vom aktiven Hyperhinweis.