Die Länder /  Kenia

Die Erholung in Kenia

Отдых в Кении
Kenia – eines der am meisten sich aktiv entwickelnden Länder in Östlichem Afrika. Ein kenianischer Hauptreichtum ist, gewiß, die ungewöhnliche und helle Natur.

Die Erholung in Kenia

Die vielfältigen Landschaften, die schönsten Seen, die wasserlosen Wüsten und die Gletscher, über 50 prächtigen Nationalparks, wo man die seltenen Pflanzen und der afrikanischen Tiere im natürlichen Kulturmedium sehen kann, – kann das alles die Touristen mit ganz der Welt, wählend die Erholung in Kenia heranziehen. Die Tours zu Kenia wurden bei den Russen seit nicht so langem populär, aber auch sind dazugekommen, eine Menge der Bewunderer zu erobern.

Das Niveau der Infrastruktur in Kenia ist entwickelt es ist hoch, was vom Vorhandensein der sicheren und komfortabelen Hotels und лоджей verschiedenen Niveaus mit allen für die Erholung notwendigen Dienstleistungen bestätigt wird. Die Reihe der Hotels geht ins angesehene Rating «der führenden Hotels der Welt" ein. Die Hotels Kenias befinden sich an den malerischen Stellen, und ihr großer Teil ist zu den englischen Kolonialzeiten aufgebaut, was ihnen die gewisse romantische viktorianische Schattierung gibt.

Кения
Kenia

Zwei populärsten Arten der Erholung in Kenia sind Safaris-Tours nach den Nationalparks und die Stranderholung an der Küste des Indischen Ozeans. Zu Kenia kommen auch die Bergsteiger und die Bewunderer трекинга an: wer ist von ihnen wenig träumt  nicht, den Kilimandscharo zu unterwerfen. Die populären Sportarten in Kenia sind auch das Tauchen und der tiefe Fischfang. Verschiedene Arten der Erholung ist man möglich auf Wunsch, zu vereinen.

Die bekanntesten Nationalparks Kenias sind Tsawo, den See Nakuru und Massai-Mara, wo man «die große Fünf» der afrikanischen Tiere (das Nashorn, der Löwe, den Büffel, den Leoparden und den Elefanten mit eigenen Augen sehen kann). Die Tours in Massai-Mara schlagen alle Rekorde nach der Popularität unter anderen Safaris-Tours. Hier wohnt die Menge der Tiere, einschließlich alle Vertreter "der Fünf", und jährlich geht im September-Oktober die Migration der Antilopen ich biege, wenn ihre Zahl über Million Individuen erreicht.

Viele Touristen wählen die Erholung im Nationalpark Nakuru, der um den gleichnamigen See gelegen ist, eingehend ins System der Seen des Ostafrikanischen Grabentales. "Die Hauptsehenswürdigkeiten" Nakuru – mehr Million rosa Flamingos, größt im Land die Population der Leoparden sowohl die seltenen schwarzen als auch weißen Nashörner.

Кения
Kenia

Im größten Naturschutzgebiet Tsawo wachsen die altertümlichen Baobabs, зонтичные die Bäume, die Wüstenrose und andere exotische Vertreter der afrikanischen Fauna. Die Welt der Tiere des Parks ist auch sehr vielfältig: mehr 400 Arten der Vögel und 60 Arten der Tiere.

Nach der saturierten Tour nach den Nationalparks Kenias kann man sich von der Stranderholung an der Küste des Indischen Ozeans erfreuen. Als der beste Kurort Afrikas nennen Mombassu. Die Stadt mit der jahrhundertealten Geschichte (es ist die ehemalige Hauptstadt des Landes) zieht von den alten mittelalterlichen Straßen, dem Souvenirmarkt, und seiner Umgebung – die guten Strände heran. Auf dem Kurort kann man wie die kleinen Pensionen finden, als auch die erstklassigen eleganten Hotels an den Stränden Schelli, Tiwi, Bamburi, Diani u.a.m. Entlang der Küste des Ozeanes in beide Seiten von Mombassy erstrecken sich die Klubs, das Kasino, die Restaurants und die Café. Dank der reichsten Meerwelt Mombassu mögen die Taucher mit ganz des Lichtes.

Nördlich Mombassy befindet sich der Kurort Malindi – das Meernaturschutzgebiet, in dessen Korallenriffen die zahlreichen Unterwasserbewohner leben. Die Taucher können hierher fast das ganze Jahr über ankommen. Der Kurort Malindi ist in zwei Hälften – altertümlich arabisch und modern touristisch, mit der schönen Infrastruktur geteilt, so dass man sich hier weder den Liebhabern der Unterhaltungen, noch den Touristen langweilen muss, die die kulturelle Freizeit bevorzugen.

Кения
Kenia

Leisten Sie sich im Vergnügen nicht, solchen wichtigen Aspekt der Kultur des Landes, wie die originelle und eigenartige kenianische Küche zu studieren. Die Preise für eine Ernährung in den Restaurants Kenias sind sehr demokratisch, und die Qualität der Lebensmittel das Ausnehmende. Gerade kann man hier verstehen, von welchem der gegenwärtige Geschmack der Mango, der Ananas, der Kokosnuss und свежевыжатых der Säfte sein soll. Die Kenianer bereiten die Fleischplatten, einschließlich, die seltenen Sorten ähnlich dem Fleisch des Straußes, des Wildschweins-borodawotschnika, des Zebras, der Giraffe und sogar des Krokodils sehr gut vor. Aber immerhin sind die grundlegenden Lebensmittel in der Küche der Mais (der Mais), den Reis, die Kartoffeln, sowie das Huhn, das Rindfleisch und козлятина. In die Nahrung ergänzen die heftigen Gewürze oft, deshalb benachrichtigen Sie im Voraus, wenn Sie das Scharfe nicht essen wollen. Die Bewohner der Küsten bevorzugen die Meeresprodukte: den Fisch, der Hummer und der Krabben. Also, es und wenn die Exotik wünschenswert ist, kosten Sie die Platten der lokalen afrikanischen Stämme.

Mit einem Wort, der Urlaub in Kenia wird nicht vom Banalen ganz genau sein: dieses schönste Land mit interessanter und solcher unsere unähnlichen Kultur wird anzaubern und wird Sie bezaubern.

Die Erholung in Kenia
Кения
Кения
Кения

  
Die Nachrichten | die Artikel
Die Nutzung der Materialien von der Webseite www.cruisetravels.net nur bei Vorhandensein vom aktiven Hyperhinweis.