Die Länder /  Jordanien

Jordanien

Иордания
Die natürliche Schönheit Jordaniens, treffend vom Kontrast der grünen Olivenwäldchen und der Kiefernwälder im Norden des Landes und der majestätishen rosa Wüste im Süden, in der Kombination mit der Mannigfaltigkeit der Denkmäler der vorigen Zivilisationen, wird gleichgültig sogar den am meisten anspruchsvollen Reisenden nicht abgeben. Es ist die Erde der altertümlichsten Kulturen, identisch heilig für die Moslems, der Christen und der Juden.

Jordanien

Die prächtigen Sandstrände Akabas, das kristallklar reine Wasser, das Tauchen, das Windsurfing und andere Wasserunterhaltungen sind von der Person bei den Liebhabern der aktiven Erholung populär. Die gemütlichen Hotels des Toten Meers, das reichen mit den Mineralien und über die Heileigenschaften verfügt, sind für die Touristen einfach ideal, die von der Relaxation in der Atmosphäre der Ruhe und умиротворённости träumen.

Den Reisenden, die sich für die Denkmäler der Geschichte interessieren, Jordanien bietet die Sehenswürdigkeit aus den verschiedensten Epochen der Geschichte der Menschheit an, aber man ist bekanntest wohl ist Pjotrs, die als das Neue Wunder des Lichtes - die merkwürdige altertümliche Stadt in Juli 2007 genannt war, die in den rosa Felsen herausgehauen ist.

Die am meisten geachtete Stelle in Jordanien der Berg der Himmel. Es ist das Denkmal Propheten Moisei, die vermutete Stelle seines Niederganges und des Begräbnisses. Vom Bahnsteig vor der Kirche dem Blick öffnet sich die aufregende Art auf das Jordanische Tal und das Tote Meer. Und die Stelle der Taufe Jesus Christus bleibt die Hauptstelle der religiösen Pilger von aller Enden des Lichtes.

Aber man ist von der haupt-en en Sehenswürdigkeit Jordaniens wohl, es sind die Bewohner, Sie können die Aufrichtigkeit und deren Freundlichkeit empfinden, Jordanien besucht. Sie werden die östliche Gastfreundschaft und die Freigiebigkeit der jordanischen Menschen ab den ersten Minuten die Aufenthalte im Land fühlen und werden verstehen, dass es und der Hauptbesitz Jordaniens ist.

Иордания
Jordanien

Die allgemeinen Angaben über das Land

Die geographische Anordnung

Der Staat auf Nahem Osten. Im Norden grenzt an Syrien, in Nordosten mit dem Irak, im Westen und Nordwesten mit Israel, im Süden und dem Südosten mit Saudi-Arabien. Das kleine Grundstück der Südgrenze des Landes wird водами des Akabski Golfes des Roten Meers gewaschen. Den großen Teil des Landes nehmen die steinigen und Sandwüsten ein, die von den nicht hohen Bergen und von den Hochebenen gerahmt sind. In den zentralen und Südbezirken wiegen die Wüsten und die Berghalbwüsten vor, in die sich die kleinen Oasen hin und wieder treffen. Der höchste Punkt des Landes - der dschebel-Rahmen (1764 m) befindet sich im Süden des Landes, niedrigst - an der Küste des Toten Meers (neben 410 m ist es als der Meeresspiegel niedriger)

Die Hauptstadt: Amman

Das Territorium: 91971 Q. km.

Die Bevölkerungszahl: 6 050 000 Menschen

Die staatliche Einrichtung

Die Verfassungsmonarchie. Das Staatsoberhaupt - der König. Zur Zeit Jego Welitschestwo Abdalla II, die den Thron vom Vater - Königs Hussein, leitend vom Staat im Laufe von 46 Jahren in 1999 erbt hat.

In den Händen Jego Welitschestwa Abdalla II befindet sich die legislative und exekutive Macht. Der König ist ein Oberster Befehlshaber der jordanischen Streitkräfte. Nach der Verfassung gehört die gesetzgebende Macht двухпалатному dem Parlament (der Nationalen Versammlung) und dem König, der die Mitglieder des Oberhauses, das den Senat genannt wird ernennt. Die exekutive Gewalt gehört dem König und der Regierung, dessen Kapitel zum König ernannt wird und stellt ihm auf die Billigung der Kandidatur der Mitglieder des Kabinetts vor. Der König verfügt über die Vollmachten der Auflösung der Regierung, medailliert auch den Medaillen, begnadigt und bestätigt die Todesstrafe, die vom Gericht ertragen ist. König Abdalla II ging mit Königin Ranijej am 10. Juni 1993 In der königlichen Familie eheliche Verbindung ein wachsen zwei Söhne, Prinzen Hussein und Prinzen Chaschim und zwei Töchter, Prinzessin Iman und Prinzessin Salma. Bei dem König vier Brüder und sechs Schwestern. Абдалла der II. professionelle Taucher, den Piloten und den Fallschirmjäger, unter seinen Begeisterungen das Tauchen, die Autorennen und das Sammeln der altertümlichen Waffen.

Das Klima und das Wetter

In Jordanien das heftige-kontinentale, sehr trockene Klima, dank dem der Staat attraktiv für die Touristen tatsächlich das ganze Jahr über bleibt.

Die mittleren Temperaturen des Januars von +8°С bis zu +14°С, des Julis von +24°С bis zu +32°С (bei den mittleren Tagestemperaturen daneben +40°С).

Die Lufttemperatur auf dem Toten Meer: der Januar – der März +23°С- +25°С, den April-Juni – +23°С- +28°С, den Juli-September +29°С - +35°С, den Oktober – der Dezember +24°С +27°С.

Auf dem Roten Meer der Januar – der März – +20°С - +25°С, den April-Juni – +23°С +28°С, den Juli-September +28°С +35°С, den Oktober – der Dezember +25°С - +27°С.

Die Temperatur des Wassers in den Roten und Toten Meeren fällt niedriger 21°С das ganze Jahr über nicht herab. Dabei kann unabhängig von der Jahreszeit, der Unterschied der Tages- und nächtlichen Temperaturen достигать10°С-15°С, deshalb die Nächte finden genug kühl statt. Sogar kann im Sommer die Hauptstadt Jordaniens-Ammans Sie an den ziemlich kühlen Abenden verwundern. Der Ablagerungen fällt von 100 bis zu 700 mm aus. Im Jahr. Die beste Zeit für den Besuch Jordaniens - der Frühling und der Herbst. Im Frühling wird Jordanien dank den in diese Zeit aufblühenden Farben verwandelt. Im natürlichen Zauber mit dem jordanischen Frühling kann nur der hiesige Herbst, der auf den Wechsel der Sommerhitze kommt verglichen werden.

Der Juli und der August - zwei trockensten und heißen Monate, jedoch dank der Trockenheit der Luft die hiesige Hitze wird genug leicht verlegt.

Иордания
Jordanien

Die Religion

Der Islam. Daneben 95 % die Bevölkerungen Jordaniens die Moslems-Sunniten. Neben 5 % der Bevölkerung - die Christen. Zwei Drittel aus den Christen - die Katholiken und orthodox. Die übrigen Christen - униаты (die Katholiken des byzantinischen Rituals), die Pfarrkinder der Syrischen orthodoxen Kirche. Die Mehrheit der Christen-nicht der Araber - gehören die Armenier, der Armjano-Grigorianski orthodoxen Kirche und der Armenischen katholischen Kirche. In Jordanien gibt es etwas protestantische Gemeinden.

Die Sprache

Die offizielle Sprache des Chaschimitski Königreiches Jordaniens - arabisch. Zugleich ist das Englische sehr breit verbreitet. Die Mehrheit der Jordanier, und in erster Linie können sich die hauptstädtischen Bewohner, englisch frei umgehen. Viele Jordanier wurden in den GUS-Staaten ausgebildet, deshalb nicht kann man die Ortsbewohner selten begegnen, die das Russische frei besitzen. Die populärsten Hotels Jordaniens haben im Staat der russischsprachigen Mitarbeiter.

Die staatlichen Feiertage

Die Liste der offiziellen Feiertage in Jordanien:

  • Das neue Jahr-1 des Januars
  • Der Geburtstag Königs Abdally Zweites-30 des Januars
  • Der Feiertag des Werkes - am 1. Mai
  • Der Tag der Unabhängigkeit-25 des Mais
  • Der Geburtstag Königs Hussein-14 des Novembers
  • Das Weihnachten-25 des Dezembers

Einige staatliche Feiertage in Jordanien haben das deutlich fixierte Datum nicht. Zum Verzeichnis solcher Feiertage gehört das Ostern (die im Frühling) und die folgenden mohammedanischen Feiertage, die jährlich gefeiert wird, wie auch das Ostern, werden auf dem lunaren Kalender gegründet:

Aid Al-Fitr, vier oder die Fünftagesfeier, die nach Abschluss Ramadana veranstaltet wird.

Aid Al-Adcha, der Feier nach der Vollziehung Chadscha oder der monatlichen Pilgerfahrt der Moslems zu Mekka

Рамадан.

Рамадан - der heilige Monat des Posten, dessen Datum sich entsprechend dem lunaren Kalender von Jahr zu Jahr ändert. Im Laufe Ramadana ist der Handel mit dem Alkohol durch das ganze Land untersagt, nur den Ausländer-nicht ist es den Moslems in 5 звёздочных die Hotels erlaubt, die stark alkoholhaltigen Getränke zu bestellen. Im Laufe von einem ganzen Tag wird es bis zum Eintritt der Dunkelheit an den öffentlichen Orten durch das ganze Land verboten, zu rauchen, die Nahrung zu übernehmen und, das Wasser zu trinken. Die Mehrheit der Geschäfte, der Banken, der Institutionen und der Büros zu dieser Zeit öffnen sich um 09.00 und werden um 14.00 geschlossen.

Die offiziellen freien Tage – der Freitag und der Sonnabend.

Der Flug zu Jordanien

Aus Moskau verwirklichen sich die regelmäßigen Flüge der lokalen Fluggesellschaft "Royal Jordanian» 3 Male in der Woche aus dem Flughafen Domodedowo.

Jordanien
Иордания
Иордания

  
Die Nachrichten | die Artikel
Die Nutzung der Materialien von der Webseite www.cruisetravels.net nur bei Vorhandensein vom aktiven Hyperhinweis.