Die Länder /  Kroatien

Kroatien

Хорватия
Kroatien wird von den Küsten des Adriatischen Meeres gerühmt. Die hiesigen Strände und die Kurorte ziehen die Touristen heran, die die Meererholung an den malerischen Stellen suchen.
Aus Kroatien ist die Mode auf das Tragen der Krawatten, sowie das Wort "die Krawatte" in einigen Sprachen gegangen. Während des dreißigjährigen Krieges den Franzosen hat gefallen, wie die kroatischen Reiter auf den Hals die Tücher umbanden. Erzählen, was die Franzosen auf die Brust den Kroaten vorführten und fragten, «dass dieser solches?». Die Kroaten dachten, was sie "wer du solcher fragen?» Eben antworteten "der Kroate". So ist das französische Wort «Cravate» ("die Krawatte") erschienen.

Kroatien

Die Natur bei den Küsten des Adriatischen Meeres ist einzigartig: es ist viel Wald, die schönen Berge, hauptsächlich галечные die Strände, das kristallklar reine Türkiswasser. Die Luft hier solcher rein, dass die Ärzte die Erholung in Kroatien allen empfehlen, wer Probleme mit der Atmung und den Lungen hat. In diesem wohltuenden Rand auch die große Menge der balneologischen Kurorte, auf die man die Gesundheit verbessern kann, die Lebenskräfte finden und, die Immunität mit Hilfe der Mineralwasser, der reinsten Bergluft und der vielfältigen Gesundheitsprozeduren wieder herstellen. Auf dem Territorium dieses kleinen Landes in der wunderbaren Weise wohnen die einzigartigen natürlichen Komplexe und die historischen Denkmäler, die schöne Meerküste mit Hundert Inseln und die zahlreichen Schlösser, die dicken Wälder und Menge термальных der Quellen an. Und unter Berücksichtigung dessen, dass Kroatien auf der Kreuzung einer Menge der Wege in der Mitte von Europa liegt, ihre Erholungsmöglichkeiten wachsen nur.

Durch Kroatien reisend, begehen Sie die Exkursion zu Dubrovnik unbedingt, das nach der Menge der bis zu unser Tagen ausgezeichnet erhalten bleibenden Denkmäler der Epoche der Renaissance (die Burgmauern und die Türme, die öffentlichen Bauten, die Kirche, Häuser und Paläste) in Europa nur mit Venedig oder Amsterdam vergleichbar sein kann.

Хорватия
Kroatien

Im kleinen Land Kroatien existiert eine Menge der Denkmäler der Weltgeltung: die Insel Schipan (die Epoche der Renaissance), die Kathedrale in Schibenike (Juraj Dalmatinaz, das XV. Jahrhundert, das in Europa die Kathedrale einzig ist, aufgebaut aus den Steinplatten), die Kapelle in Trogire (Nikola Firentinaz, das XV. Jahrhundert, in ihr wird 150 skulptur- und барельефных der Darstellungen der menschlichen Person), neben achtzehn originellen Lustschlössern der Noblesse, die in die Epoche der Renaissance in der Republik Dubrovnik aufgebaut sind (dem XVI. Jh.) und т.д aufgezählt.

Auf dem Territorium Kroatiens sind 7 merkwürdige Nationalparks gelegen. Drei von ihnen - auf den küstennahen Inseln: Бриони daneben die Pools, Kornati neben Sadara und Mlet neben Kortschuly. Die römische Antike wird im Pool (das sehr gut erhalten bleibende Amphitheater, den Bogen Sergijewaza und den Tempel des Augustes) und in Split (der monumentale Palast Dioklezianow, das IV. Jahrhundert) besonders empfunden.

In Poretsche sind viel Kathedralen erhalten geblieben, bekanntester deren des Basilienkrautes Heiligen Jefrasiussa ist, die sich in der Liste der weltweiten Schatzkammern der UNESCO befindet und verfügt über das merkwürdig schöne byzantinische Mosaik, das Poretschu den weltweiten Ruhm brachte. Пореч ist ein am meisten besuchtes touristisches Zentrum Kroatiens dank der ausgezeichneten Infrastruktur, merkwürdig nach der Schönheit der Natur und den prächtigen Möglichkeiten für die Erholung.

Хорватия
Kroatien

In Zagreb besuchen Sie fußgänger- улочку Iwan Sakmardija, die zur Drahtseilbahn (1888), verbindend die oberen und unteren Teile der Stadt bringen wird, und zum Turm Lotrscak unbedingt, von deren Aussichtsplattform sich die schöne Art auf die Stadt öffnet. Insgesamt liegen in einem Paar Quartale die Barockkirche Heiliger Jekaterina, den angesehensten Ausstellungsraum der Stadt - die Weite Musejski, und etwas nördlich, auf der Kreuzung der Straßen Kamenita und Opalitschka, das Steintor (das XIII. Jh. heil geblieben durch ein Wunder, sind beim Brand 1731) mit der Darstellung Jungfrau Marija östlich.

Ein Zentrum Kaptola ist die Kathedrale Heiligen Stefans, die in 1899 an der Stelle zerstörten Erdbebens in 1880 der mittelalterlichen Kathedrale aufgebaut ist. Unbedingt besuchen Sie den nahegelegenen Barockpalast des Erzbischofs, der zur Festung diente, schützender vor den türkischen Einfällen, den Hauptplatz Iossipa Jelatschitscha mit seinem Denkmal, die Arkaden und den Friedhof Mirogoj - einer der schönsten Friedhöfe Europas, sowie den malerischen Markt Dolatsch und das Theater der Komödie. Die Zagreber ins XVII. Jh. gegründete Universität wird einen ältest, und sein Gebäude - einem schönst in Europa angenommen.

Kroatien
Хорватия
Хорватия
Хорватия
Хорватия
Хорватия
Хорватия
Хорватия
Хорватия

  
Kroatien


Die Nachrichten | die Artikel
Die Nutzung der Materialien von der Webseite www.cruisetravels.net nur bei Vorhandensein vom aktiven Hyperhinweis.