Casablanca

Касабланка
Casablanca - die zweitgrößte Stadt Afrikas nach Kairo, das Hauptwirtschaftszentrum Marokkos. Casablanca befindet sich im Westen Marokkos, am Ufer der Atlantik, in 88 km nach dem Süden von Rabat.

Casablanca

Die Geschichte Casablanca

In 7-8 Jahrhunderten befand sich an der Stelle Casablancas берберское die Siedlung Anfa.

In 15 Jahrhundert wurden hier die Piraten rechtfertigt. In 1468 haben die Portugiesen in Anfu die Flotille aus 50 Schiffen und neben 10 Tausenden Soldaten gerichtet, die Stadt war erstürmt und verbrannt.

In 18 Jahrhundert hat Sultan Sidi Muhammed d Dritt die Stadt wieder hergestellt, seine Gabe das Ale-bejda genannt, was wie «das weiße Haus», selb, dass auch Casablanca spanisch übersetzt wird.

Mahakma du Pacha - Касабланка, Марокко
Mahakma du Pacha - Casablanca, Marokko

Die Sehenswürdigkeiten Casablancas - dass braucht man, zu besuchen

Die Moschee Chassana II war von Franzosen Michel Pinso aufgebaut, hat sich in 1993 geöffnet. Es ist die zweitgrößte Moschee nach dem mohammedanischen Tempel in Mekka. Die Höhe des Minaretts - 200 m Innen die Moschee ist durch die Fresken und das Schnitzwerk nach dem Baum geschmückt. Die Moschee Chassana II. einer von wenigen, wohin auch die Menschen anderen Glaubens lassen. Im Gebäude des Tempels befinden sich das Nationale Museum und die Bibliothek auch.

Махама ду Pascha (Mahakma du Pacha) – eines der schönsten Gebäude der Stadt - der Palast der Rechtspflege.

Der Park der Liga der Arabischen Staaten - der größte Park der Stadt.

Das archäologische Museum war in 1932 aufgebaut. Es ist eines der besten Museen Marokkos.

Die Fläche der Vereinigten Nationen – der Hauptplatz Casablancas.

Die Fläche Muhammeds V – die größte Fläche Casablancas. Hier ist viel es Bäume, die Springbrunnen, die Fußwege, die schönen Gebäude im arabo-andalusischen Stil.

Der Leuchtturm auf dem Kap El Chank (Pointe d’el Hank) ist sehr schön. Er ist durch den gezeichneten Stoff geschmückt. Vom Leuchtturm öffnet sich die malerische Art auf den Ozean.

Касабланка, Марокко
Casablanca, Marokko
Die Räte den Touristen

Die Trinkgelder ist es üblich, die Kleinen zu geben. Geben sie nur für die geleisteten Dienstleistungen und nur in die Hände (es ist nicht empfehlenswert, das Geld auf dem Tisch abzugeben).

Das Zentrum des Nachtlebens Casablancas - die Uferstraße Kornisch. Hier kann man spazieren gehen, in den offenen Restaurants eine Zeitlang sitzen, in die Bar, den Nachtklub oder die Disko zu kommen.

Der Streifen der Strände fängt vom Leuchtturm an und erstreckt sich bis zu Agadir. Fast gehören aller diese den auf die erste Linie gelegenen Hotels und den unterhaltenden Komplexen.

Die Hotels Casablancas gewähren den Gästen der Bedingung für die Beschäftigung vom Fischfang, des Rollens auf den Jachten und den Kutter.

Hier befindet sich eines der bekanntesten Zentren талассотерапии.

Die Geschäfte

Хаббус – das Quartal der Märkte. Hier gibt es den Olivenmarkt, töpfer-, konditor-. Auch befindet sich hier eine Menge der antiquarischen kleinen Geschäfte.

Die Exkursionen auf den Kurort Casablanca

Marrakesch

Wenn Sie zum ersten Mal in Marokko, so sollen die Rote Stadt Marrakesch unbedingt besuchen, begeben, nach den Labyrinthen der Alleen der alten Stadt zu reisen, der Menge der Menschen, die nach den Flächen Dschamaa des Ales-Fans spazieren gehen angeschlossen, wo Sie die Bändiger der Schlangen, der Wahrsager der Zukunft, обезъянок und anderes beobachten können. In Marrakesch Sie bekommen Sie die unvergesslichen Eindrücke.

Casablanca
Касабланка
Касабланка
Касабланка

  


Die Nachrichten | die Artikel
Die Nutzung der Materialien von der Webseite www.cruisetravels.net nur bei Vorhandensein vom aktiven Hyperhinweis.