Die Länder /  Australien /  Tours zu Australien /  Große Reise: die Nationalparks Australiens und Neuseelands

Die große Reise: die Nationalparks Australiens und Neuseelands

Большое путешествие: национальные парки Австралии и Новой Зеландии
Australien und Neuseeland werden von der eleganten Natur gerühmt – auf ihrem Territorium gibt es der unglaublichen Schönheit die Strände, dick relikt des Waldes, der tiefen Schluchten und der geheimnisvollen Höhlen, die riesigen Gletscher und die Spiegelseen, die Geiser und термальные die Quellen, die merkwürdigen Tiere, die sich nicht mehr nirgends auf dem Planeten … Alle nicht aufzuzählen treffen, besser, mit eigenen Augen zu sehen! Wir laden Sie zur die Abenteuer großen und vollen Reise durch diese zwei Länder ein. Auf Sie wartet die Bekanntschaft mit den merkwürdigen Kulturen der australischen Ureinwohner sowohl neuseeländisch маори als auch die Erholung in den Nationalparks, die in die Liste des natürlichen Erbes der UNESCO aufgenommen sind. Sie werden zur Parade der Pinguine auf der Insel Phillips geraten, studieren Sie die Insel Tasmanien, werden nach dem Großen ozeanischen Weg abreisen und werden die Felsen «12 Apostel» sehen, werden sich an den feinen Archipelen des Großen Barriereriffs ergötzen, schauen Sie das Gebäude der Sydneyer Oper und die Brücke Charbor an, werden sich im Tal der Geiser Rotorua erholen und werden für sich die tiefen Höhlen Wajtomo öffnen. Das Programm ist für die kleine Gruppe bis zu 11 Menschen entwickelt.

Die große Reise: die Nationalparks Australiens und Neuseelands

Die Dauer der Tour: 19 Tage/18 der Nächte.

Die Daten der Anreise: 09.04.2017 – 27.04.2017.

Die Reiseroute: Melbourne – die Insel Phillips – Melbourne – der Nationalpark Grejt Otwej – der Felsen «12 Apostel» – Melbourne – die Kreuzfahrt zu Tasmanien – Kerns – Palm-Kow – die Kreuzfahrt auf das Große Barriereriff – der Nationalpark der tropischen Hochebene Aterton – Sydney – Kwinstaun – die Erde der Fjorde – Kwinstaun - der See Wonaka – die Region der Gletscher – der Nationalpark «Westliche Erden» – der Flug auf dem Hubschrauber oder треккинг bis zum Terminalteil des Gletschers Fransa Josephes – Blintschikowyje des Felsens im Nationalpark Paparoa – die Terme der Südalpen – das Dorf Kajkora – Pikton – Wellington – das Tal der Vulkane – der See Taupo – das Tal der Geiser Rotorua – die Höhle Wajtomo – Auckland.

Der musterhafte Wert der Tour auf den Menschen (bei der Gruppe von 6 bis zu 11 Menschen): 4199$ oder 5,990 NZD*.

Der Zuschlag die einsitzige Unterbringung auf den Menschen: 1065$ oder 1520 NZD.

*Цены auf die Tours sind in neuseeländischen Dollar bestimmt. Neuseeländischer Dollar ist als der Amerikanische schwächer. Der ungefähre Kurs in den laufenden Moment: USD1-00 – NZD0.70, d.h., um den Wert in US-Dollars zu bekommen, muss man Dollar Neuseelands für den 0.70 multiplizieren. Wir werden den Kurs zur Zeit der Panzerung berichten.

In den Wert ist es gewöhnlich aufgenommen:

  • Der Aufenthalt auf den Hotels 3-4 *;
  • Das Treffen im Flughafen Melbournes nach dem Plan;
  • Die Überführung das Hotel – der Flughafen im Tag des Abschlusses des Programms;
  • Die Dienstleistungen des Stadtführers-Fahrers (mit der Unterbringung und einer Ernährung);
  • Die Überführungen nach dem Programm auf dem komfortabelen Kleinbus;
  • Der Brennstoff und die Versicherung für die Überführungen;
  • Die Exkursionen durch Melbourne, Chobbartu, Sydney, Kwinstaunu, Wellington, Rotorua und Auckland;
  • Alle Exkursionen, der Spaziergang, die Kreuzfahrten, des Badens in den heissen Quellen und die Fußgängerreiserouten nach dem Programm;
  • Die Eintrittskarten in die Nationalparks der Länder;
  • Die Steuern.
Zusätzlich wird bezahlt:
  • Der internationale Zug;
  • Die inneren Züge;
  • Eine Ernährung (außer dem Mittagessen es während der Kreuzfahrt auf das Große Barriereriff und, was in der Abteilung angewiesen wird "Aufgenommen" Ist);
  • Die Überführungen der Flughafen – das Hotel – der Flughafen in andere Daten oder später der bestimmten Zeit der Gebühr der Gruppe;
  • Die zusätzlichen Exkursionen;
  • Das Visum Neuseeland (120$ für den Pass);
  • Das Visum Australien (220$ für den Pass);
  • Die medizinische Versicherung;
  • Die Trinkgelder;
  • Die persönlichen und übrigen Kosten, die nicht in den Musterhaften Wert der Tour aufgenommen sind.
Australien

Das Standardprogramm der Tour

Der Tag 1, 09.04.2016. Melbourne

Die Ankunft in den Flughafen des größten kulturellen Zentrums AustraliensMelbournes. Merkwürdig und am meisten altertümlich auf dem Planeten zieht das Land-Kontinent die Menge der Reisenden von der ungewöhnlichen Natur und den einzigartigen Denkmälern die Geschichte und der Architektur heran. Sie hat den Namen von der geheimnisvollen Süderde Terra Inkognito Awstralius bekommen.

Die Überführung ins Hotel, die Unterbringung in der Nummer (die Besiedlung nach 14:00, früher die Besiedlung – für einen Zuschlag). Die Erholung, die Freizeit für die selbständigen Spaziergänge und das Studium der Stadt.

Der Tag 2, 10.04.2016. Melbourne – die Insel Phillips – Melbourne (300 Kilometer im Weg)

Am Morgen werden Sie sich mit dem russischsprachigen Stadtführer treffen und werden sich auf die Exkursion nach der Stadt begeben. In der Hauptstadt des Staats wohnt Viktoria mehr 3,5 Millionen Menschen. Sie werden nach seinen lärmenden Straßen spazieren gehen, verwundern Sie die altertümlichen und ultramodernen Gebäude, können die Schönheit der bekannten sportlichen und kulturellen Bauten bewerten. Melbourne wird die helle grüne Stadt angenommen, er wird vom Überfluss der malerischen Gärten und der Parks gerühmt, die den vierten Teil seines Territoriums einnehmen.

In diesen Tag können Sie die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt anschauen und, auf den Wolkenkratzer hinaufsteigen, aus dem der vollständig durchsichtige Glaskubus ausfährt, um die prächtigen Panoramaarten zu bewerten, die sich von der Höhe des Vogelflugs öffnen (geht in der Musterhafte Wert der Tour nicht ein, wird an Ort und Stelle, 20$ auf den Menschen bezahlt).

Nachmittags – die Abfahrt auf die Exkursion zur Insel Phillips. Diese Schutzterritorien sind dadurch, dass man hier die große Menge bezaubernd "сумчатых die Bären begegnen kann» – коал (berühmt die Fahrt geht in den Wert des Programms ein). Sie kauen эвкалиптовые die Blätter schläfrig und sind immer fertig, für die Fotos der Touristen zu posieren.

Der Umzug auf das Kap Nobbis, der Spaziergang nach der malerischen ozeanischen Küste, die Beobachtung des Lebens meer- котиков und weidend in den grünen Tälern des Kängurus. Nach Sie werden bis zur Stelle gelangen, wo man mit am meisten klein auf dem Planeten von den Pinguinen kennenlernen kann (geht in den Wert des Programms ein). Kaum setzt sich die Sonne, sie kehren vom Fischfang auf die Küste zurück. Die freundlichen Kleinen immer lernen die Menschen gern kennen.

Viele Reisenden meinen, dass die Parade der Pinguine – wahrhaftig die einzigartige Erscheinung, die von der Sehenswürdigkeit solcher populär, wie die Sydneyer Oper oder das Große Barriereriff werden kann.

Die späte Rückführung zu Melbourne, die Erholung.

Der Tag 3, 11.04.2016. Melbourne – der Nationalpark Grejt Otwej – der Felsen «12 Apostel» – Melbourne – die Kreuzfahrt zu Tasmanien (520 Kilometer im Weg)

Am frühen Morgen werden Sie sich mit dem russischsprachigen Stadtführer-Fahrer treffen und werden sich in die hinreissende Reise auf den ganzen Tag nach dem Großen ozeanischen Weg begeben. Sie wird einen der malerischsten Wege des Kontinentes angenommen. Auf Sie wartet der Spaziergang, zu deren Zeit Sie die Schönheiten der lokalen Natur – die grenzenlosen Strände sehen werden, dick эвкалиптовые des Waldes, in die der Kakadu und коалы leben.

In diesen Tag haben Sie eine Chance, Melbourne und seine Umgebungen von der Höhe zu sehen – auf dem Hubschrauber über dem sagenhaften Ozeanischen Weg hinaufgestiegen. Sie wird Sie zu den geheimnisvollen Felsen «12 Apostel», erscheinend in diesen Stellen dank der Erosion der Strandlinie aus den Sandsteinen bringen. Der Flug auf dem Hubschrauber ist in der Musterhafte Wert der Tour nicht aufgenommen, ist wunschgemäß, die Bezahlung an Ort und Stelle, den Wert – 145$ auf den Menschen für 15 Minuten möglich. Die abendliche Rückführung zu Melbourne.

Die Landung auf die Fähre und die Abfahrt in die nächtliche Kreuzfahrt zur Insel Tasmanien, die in den 240 Kilometern vom Festland gelegen ist. Die Unterbringung in der komfortabelen zweisitzigen Kabine.

Der Nationalpark Grejt Otwej, Australien

Die Tage 4-5, 12.04.2016 – 13.04.2016. Tasmanien (440 Kilometer im Weg)

Die Ankunft auf die sagenhafte Insel Tasmanien, die holländischer Seefahrer Abel Tasman geöffnet hat. Er ist dadurch berühmt, was sich die Mehrheit der hier lebenden Vertreter der Flora und der Fauna grösser nirgends auf dem Planeten nicht treffen.

Das Treffen mit dem russischsprachigen Stadtführer und den Anfang der Reise nach den Nationalparks der Insel – Maunt Fild und Krejdl Maunt. Auf Sie wartet der Spaziergang beim See, Gegeben, sind die Besichtigung der Schlucht Liwn und das Studium des Parks der australischen Tiere, in der тасманские die Teufel (die Eintrittskarten in den Park leben in der Musterhafte Wert der Tour nicht aufgenommen, werden abgesondert, den Wert – 30$ auf den Menschen) bezahlt.

Sie werden den Wasserfall Russell sehen, Sie sind in lokal винодельне einige Zeit und können verschiedene Sorten der Weine (wird abgesondert an Ort und Stelle bezahlt), sowie продегустируете die Platten aus den frischesten Austern auf einer der Farmen (probieren wird abgesondert an Ort und Stelle bezahlt).

Auf vierter tue die Programme Sie hin wartet die Suche der Opossum und wild вомбатов. Während der Erholung auf отсрове sind Sie in Richmond und den Pinguin einige Zeit, sowie können достопримечательницы die Hauptstädte Tasmaniens – Hobarts studieren. Eine Rosine der Besichtigungsfahrt wird zweifellos der Aufstieg auf den Überblicksplatz, um sich an der prächtigen Panoramaart an den Bergen Wellington zu ergötzen.

Der Abend des fünften Tages – die Freizeit für die selbständigen Spaziergänge durch Hobart.

Der Tag 6, 14.04.2016. Tasmanien – Kerns – Palm-Kow (26 Kilometer im Weg)

Am frühen Morgen werden Sie sich mit агглоговорящим mit dem Fahrer im Hafen treffen. Die Überführung in den Flughafen und den Zug in Kerns – das lärmende Städtchen, das von den einzigartigen tropischen Wäldern umgeben ist (geht in der Musterhafte Wert der Tour nicht ein, wird abgesondert bezahlt). Der Abflug um 7:00, die Ankunft um 12:20.

Кэрнс wird es das Tor zur einzigartigen Sehenswürdigkeit Australiens – dem Großen Barriereriff angenommen. Er hat sich durch Nordosten der Küste Australiens auf 2 Tausende Kilometer gestreckt, besteht aus den fast 3000 abgesonderten Riffen und neun Hundert Inseln, und ist sogar aus dem Kosmos ausgezeichnet sichtbar. CNN hat dem Großen Korallenriff, das aus Milliarden der winzigen Mikroorganismen besteht, den Titel einen der Wunder des Lichtes verliehen.

Die Überführung mit dem englischsprechenden Fahrer auf den tropischen Kurort Palm-Kow, der an der Küste des Korallenmeeres gelegen ist. Die Unterbringung im Hotelkomplex (гарантировано nach 14:00), die Freizeit für die selbständige Erholung und das Baden am Strand.

Der Tag 7, 15.04.2016. Die Kreuzfahrt auf das Große Barriereriff

In diesen Tag wartet auf Sie die Kreuzfahrt zu größt auf dem Planeten der Bildung, die von den lebendigen Organismen geschaffen ist.

Das Treffen mit dem russischsprachigen Stadtführer, den Morgenumzug in den Hafen, die Unterbringung auf dem Schnellkatamaran und die Abfahrt in die Kreuzfahrt auf den ganzen Tag (ist in der Musterhafte Wert der Tour aufgenommen). Sie werden vorbei eine Menge der Inseln des Riffs schwimmen, auf einem von ihnen werden Sie Sie abgesetzt, um mit der Maske oder mit dem Tauchgerät in türkis- des Wassers einzutauchen und die ungewöhnlich vielfältige und farbenreiche Unterwasserwelt dieser Stellen zu studieren. Die Miete der Ausrüstung für сноркелинга aufgenommen (die Maske, der Hörer, die Schwimmflossen) ist in der Musterhafte Wert der Tour, wird das Tauchen zusätzlich an Ort und Stelle bezahlt.

Das Mittagessen an Bord. In den Wert der Kreuzfahrt sind zwei Teetrinken auch aufgenommen. Auf Wunsch können Sie und für die zusätzliche Zahlung während der Kreuzfahrt auf dem Exkursionshubschrauber abheben und, die Schönheiten und die Größe des Großen Riffs von der Höhe des Vogelflugs bewerten, oder, auf die Tiefe im U-Boot einzutauchen (wird zusätzlich bezahlt).

Die abendliche Rückführung ins Hotel. Die Freizeit für die selbständigen Spaziergänge und die Erholung.

Das große Barriereriff, Australien

Der Tag 8, 16.04.2016. Der Nationalpark der tropischen Hochebene Aterton (210 Kilometer im Weg)

Das Treffen mit dem russischsprachigen Stadtführer im Hotelkomplex. In diesen Tag werden Sie sich auf den ganzen Tag in die Reise nach den australischen Dschungeln begeben. Auf Sie wartet die Bekanntschaft mit den typischen Tieren des merkwürdigen Landes-Kontinentes – die Schnabeltiere, den wilden Kängurus, den Kakadu, валлаби und den Fledermäusen. Während des Spaziergangs können Sie in den See eintauchen, der im Krater des Vulkanes gelegen ist, die tropischen Plantagen, den malerischen Wasserfall, die Weiten des Tales Aterton und die Granitschlucht anschauen.

Die abendliche Rückführung in den Hotelkomplex, die Erholung und die Freizeit für die selbständigen Spaziergänge.

Der Tag 9, 17.04.2016. Sydney

Der Morgenzug in die größte Stadt Australiens und eine der schönsten Städte des Planeten – Sydney (es ist in den Wert nicht aufgenommen, wird abgesondert, die Zeit des Abflugs – 10:10 bezahlt, die Ankunftszeit – 13:15). Er zieht Hundert Tausende Touristen sogar aus den am meisten fernen Winkeln der Erdkugel jährlich heran. Während der Exkursion können Sie seine schönen Parks, die Strände mit dem reinen goldenen Sand, schaffend das wunderliche Muster entlang der Strandlinie, sowie die weltbekannten Sehenswürdigkeiten sehen.

Das Treffen im Flughafen vom englischsprechenden Fahrer, die Überführung und die Unterbringung im Hotel (die gewährleistete Besiedlung nach 14:00). Die Freizeit und die Erholung. Um 16:00 – das Treffen mit dem russischsprachigen Stadtführer und die Abfahrt auf die Überblicksexkursion nach der Stadt.

Sydney nennen als die Stadt der Kontraste oft, doch kann man in den Straßen seiner vollkommen modernen Bezirke die besten Muster der Architektur des XIX. Jahrhundertes begegnen: die Kathedralen, die Denkmäler und die Springbrunnen. Natürlich, während der Exkursion können Sie sich an den berühmten architektonischen Meisterwerken der Gegenwart und den Hauptsehenswürdigkeiten der Hauptstadt – den Sydneyer Opernhaus und eine größt in der Welt der Bogenbrücken – das charbor-Bridge ergötzen.

Im Stadtzentrum kann man den gajd-Park, den historischen Bezirk Roks besuchen, dessen Mehrheit des Baus sich die ersten Auswanderer auf den Kontinent erinnert, das städtische Rathaus, das altertümliche Gebäude des Schatzamts, die Galerie der Künste, das Parlament neuen Südwales und die Kathedrale Heiliger Marija zu sehen.

Es wird der Exkursionstag beim höchsten Gebäude Sydneys – des Fernsehturmes enden. Der Aufstieg auf ihren Überblicksplatz ist in den Wert des Programms nicht aufgenommen, es wird abgesondert, der Wert – 32$ bezahlt. Die Rückführung ins Hotel.

Der Tag 10, 18.04.2016. Sydney

Der freie Tag für das selbständige Studium Sydneys, der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten und der Erwerbung der Souvenir für die Verwandten und die Freunde. Auf Wunsch können Sie sich und für einen Zuschlag in die Kreuzfahrt nach der Sydneyer Bucht (begeben der Wert – ist 75$ auf den Menschen, das Mittagessen aufgenommen). Auch kann man für die zusätzliche Zahlung in океанариум gehen oder, den Park der australischen Tiere besuchen.

Es ist die Tour auf den ganzen Tag in den Nationalpark die Blauen Berge optional verfügbar. Auf Sie wartet die Reise zu abgedeckt relikt эвкалиптовыми von den Wäldern den Blauen Bergen. Die Eukalypten wählen in die Atmosphäre die große Menge des Öls, die merkwürdig blau dem Rauch schafft. Sie macht die Berge ähnlich dem schönen Trugbild oder der Dekoration für den phantastischen Film.

Verpassen Sie die Möglichkeit nicht, die Umgebungen von der Höhe der Überblicksplätze anzuschauen und, die merkwürdigen und schönen Legenden der Ureinwohner zu erkennen, die als ob diese Stellen durchtränkt sind. Später können Sie in dick des Waldes nach steilst auf dem Planeten der Eisenbahn heruntersteigen, die zum Buch der Rekorde Ginnessa beigetragen ist.

Der Nationalpark die Blauen Berge, Australien

Der Wert der Fahrt zu den Blauen Bergen mit dem russischsprachigen Stadtführer hängt von der Anzahl der Teilnehmer (die Bezahlung an Ort und Stelle) ab: 3 Stirnen–190 AUD auf der Stirnen, 4 Stirnen–170 AUD auf der Stirnen, 5 Stirnen–150 AUD auf der Stirnen, 6 Stirnen–130 AUD auf der Stirnen, 7 Stirnen–115 AUD auf der Stirnen, 8 Stirnen–105 AUD auf der Stirnen, 9 Stirnen–95 AUD auf der Stirnen, 10 Stirnen–85 AUD auf der Stirnen, 11 Stirnen–75 AUD auf dem Menschen der Eingang in den Park der Tiere – 29.50 AUD.

Der Tag 11, 19.04.2016. Sydney – Kwinstaun (40 Kilometer im Weg)

Der Morgenzug zu Neuseeland, die Ankunft ins touristische Hauptzentrum des Landes – Kwinstaun (ist in den Wert nicht aufgenommen, wird zusätzlich, der Abflug um 10:40, die Ankunft um 15:40 bezahlt). Das Treffen mit dem russischsprachigen Stadtführer-Fahrer.

Sofort wartet nach der Ankunft auf Sie die hinreissende Exkursion am Städtchen старателей. Sie können nach urwüchsig улочкам, bewahrenden das Gedächtnis über die Zeiten des Goldrausches spazieren gehen, die ausgezeichneten Souvenir für die Verwandten und die Freunde zu kaufen und, die denkwürdigen Fotos zu machen.

Nach – das ergreifende und ziemlich extreme Abenteuer in der malerischen Schlucht des Flusses Schotower. Sie können auf schnell водометном den Kutter nach der unglaublich schönen Bergschlucht fahren. Die Kurven auf 360 Grad und die Menge der komplizierten und unerwarteten Manövers werden gleichgültig keines Kenners der aktiven Erholung abgeben. Viele Reisenden halten dieses Abenteuer best auf dem Planeten für die Fahrt auf плавсредстве mit водометным vom Motor. Man braucht, zu probieren! Das Abenteuer ist in der Musterhafte Wert der Tour nicht aufgenommen, wird zusätzlich, 139$NZ auf den Menschen bezahlt.

Die Freizeit für die selbständigen Spaziergänge nach Kwinstaunu, die vom malerischen Hafen, einer Menge der Geschäfte und den gemütlichen Restaurants gerühmt wird. Auf Wunsch können Sie sich in die abendliche Reise nach dem See Wakatipu auf dem urwüchsigen altertümlichen Dampfer begeben. Die Fahrt vermutet die Bekanntschaft mit den Ortsbewohner und die Untergänge zu Gast in die Landsitze. Dort werden Sie sehen, wie die Schafe richtig schneiden, auch als die Hunde-Hirten arbeiten. Am Abend – die Freizeit und die Erholung.

Der Tag 12, 20.04.2016. Квинстаун – die Erde der Fjorde – Kwinstaun (290 Kilometer im Weg zu einer Seite)

In diesen Tag werden Sie sich auf den ganzen Tag in die Reise zu Land der Fjorde begeben. Sie hat sich auf dem Territorium einen der größten Nationalparks des Planeten eingerichtet und es wird die UNESCO beschützt. Die frühe Abfahrt aus dem Hotel zum Fjord Milford Saund (die Fahrt ist in der Musterhafte Wert der Tour aufgenommen).

Die Besichtigung der majestätishen Fjorde, die sich unter отвесных der Felsen, der Wasserfälle und der Gletscher befinden. Werden sich unter allem übrigen Berg heraushebenden Mitre beachten. Die Fortsetzung der Reise nach der Bergstraße. Unterwegs werden Sie die Festung des Tunnels Gomer, der Skulptur казма und der wunderlichen an diesen Stellen wohnenden Papageien – кака und киа sehen. Hier sind die seltensten Vögel, nicht verstehend erhalten geblieben, - такахе zu fliegen.

Die Kreuzfahrt nach dem Fjord Milford Saund und die abendliche Rückführung in Kwinstaun. Wir empfehlen, sich zurück an Bord des Flugzeuges oder den Hubschrauber, um von der Höhe der Schönheit der Gletscher und der Berggipfel der Südalpen (die Dauer des Flugs – 35 Minuten anzuschauen, zu begeben es ist in der Musterhafte Wert der Tour nicht aufgenommen, der Preis ändert sich je nach dem Verkehrsträger, die Bezahlung an Ort und Stelle).

Die Freizeit für die selbständigen Spaziergänge und die Erholung. Die Teilnehmer, die sich nicht zu benutzen die Flugzeuge oder den Hubschrauber entschieden, werden zurück vom selben Weg am späten Abend zurückkehren.

Der Fjord Milford Saund, Australien

Der Tag 13, 21.04.2016. Квинстаун – der See Wonaka – die Region der Gletscher – der Nationalpark «Westliche Erden» (350 Kilometer im Weg)

Die Morgenabfahrt zu den höchsten Gletschern und den Bergen der Südalpen. Erstens werden Sie den königlichen Rückgrat überqueren und können in ältest таверну Neuseelands hineinschauen. Nach – der Abstieg zum See Wonaka und den Besuch des Zentrums der verzerrten Räume (die Karten werden abgesondert erworben).

Weiter wird sich Ihr Weg vom Tal Makarora zur Pass hinziehen. Der Abstieg entlang dem Fluss zur malerischen Küste Tasmanowa des Meeres. Sie können die reinste Luft der Regenwälder, die zwischen den verschneiten Bergen der Südalpen zugedrückt sind, den Gletschern und den Seeweiten einatmen. Dieser Weg ist als einer schönst in Neuseeland anerkannt.

Es werden die Unterbrechungen für das Fotografieren, die Spaziergänge nach den Umgebungen und dem Baden (wunschgemäß) unterwegs gemacht sein. Die Reisenden, die zum ersten Mal in diese Stellen geraten, begeistern sich für die Schönheit der relikten Wälder, der Spiegelseen mit dem Türkiswasser, der tiefen Schluchten und der grenzenlosen Täler. Am Abend werden Sie bis zur Region der Gletscher gelangen. Auf Sie wartet die Erholung, das Baden in den heissen Schwimmbädern (es ist in den Wert nicht aufgenommen, wird an Ort und Stelle bezahlt). Die Unterbringung auf dem Territorium des Nationalparks die Westlichen Erden.

Der Tag 14, 22.04.2016. Der Nationalpark «Westliche Erden» – der Flug auf dem Hubschrauber oder треккинг bis zum Terminalteil des Gletschers Fransa Josephes – Blintschikowyje des Felsens im Nationalpark Paparoa – die Terme der Südalpen (480 Kilometer im Weg)

Im Vormittag werden Sie gelegen auf dem Territorium des Nationalparks die Gletscher studieren. Sie sind für die Ökologie der sich befindenden niedriger Täler sehr wichtig und sind unglaublich schön. Wir empfehlen Ihnen, die lokalen Landschaften anzuschauen, von deren Schönheit den Geist, von der Höhe ergreift. Auf Wunsch können Sie sich und für einen Zuschlag in den Flug auf dem Hubschrauber begeben, der die kurze Landung in den Oberläufen der Gletscher (die Dauer des Flugs – die halbe Stunde begehen wird, die Möglichkeit hängt von den Wetterbedingungen, den Wert – 235$NZ), sich ab auf die Luftexkursion zu begeben.

Die Liebhaber der aktiven Erholung kann «заброска» auf dem Hubschrauber ins Reich der Gletscher mit nachfolgend треккингом in Begleitung vom erfahrenen Ausbilder (es ist in den Wert des Programms nicht aufgenommen, wird zusätzlich, der Wert – 425$NZ auf den Menschen, in sie входитвсе die notwendige Rüstung, die Dienstleistung des Ausbilders bezahlt, 2 Flüge auf dem Hubschrauber und die Zweiwache треккинг zu den Gletschern) interessieren. Die Möglichkeit der Vollziehung dieser Aktivität hängt von den Wetterbedingungen ab.

Noch eine Variante ist es aktiv und interessant, diesen Tag – sich zu verbringen in die Fußgängerreise auf den Terminalteil des Gletschers Fransa Josephes zu begeben. Sie werden sich nach dem Norden durch dick regen- des Waldes, gelegen zwischen der Meerküste und den verschneiten Berggipfeln begeben. Werden die Sie umgebenden Landschaften der Westlichen Küste beachten, doch ist es fast sein ganzes Territorium in die Liste des Weltweiten natürlichen Erbes der UNESCO aufgenommen.

In diesen Tag können Sie die kleinen historischen Städtchen auch anschauen. Eine der ersten Unterbrechungen wird im Zentrum nach der Beute und der Bearbeitung des Nephrits gemacht sein, den маори sehr schätzen. Die Fortsetzung der Reise nach der Westlichen Küste, die Ankunft in den Nationalpark Paparoa.

Die Besichtigung des einzigartigen natürlichen Objektes – zusammengelegt in Form vom Stoß свежеобжаренных der Pfannkuchen Blintschikowych der Felsen. Die gegenwärtige Vorstellung fängt hier während der Flut an. Das Wasser wird aus der Erde von den Springbrunnen der beeindruckenden Umfänge ausgerissen und trifft die Touristen von der Schönheit und der Ungewöhnlichkeit des Tanzes zwei Elementen.

Die Kreuzung der Rückgrate der Südalpen, die Ankunft in den Waldpark Viktoria, wo auf Sie der hinreissende Spaziergang um den malerischen Spiegelsee wartet, den die traditionelle alpine Natur umgibt.

Nach – ist der Umzug an den Gipfeln der Südalpen und den dort gelegenen heissen Quellen näher. Zur Abendzeit wartet auf Sie die schwächende und heilende Erholung in den Termen (ist in den Wert des Programms nicht aufgenommen, wird zusätzlich an Ort und Stelle bezahlt). Die Freizeit.

Der Nationalpark «Westliche Erden», Neuseeland

Der Tag 15, 23.04.2016. Die Terme der Südalpen – das Dorf Kajkora – Pikton – Wellington (290 Kilometer im Weg)

Die Morgenabfahrt ins Dorf Kajkora. Ihr Name wird wie «übersetzt ist der Hummer». An der lokalen Küste befindet sich die tiefe Schlucht, in der sich die warmen und kalten Strömungen treffen. Dank dieser einzigartigen Besonderheit in den Umgebungen des Dorfes entstehen die prächtigen Bedingungen für die Entwicklung des Planktons. Und er schafft die günstigen Bedingungen für die Entwicklung der ganzen ozeanischen Kette wie bekannt.

Die Tiefe der Schlucht erreicht zwei Kilometer. In diesem водах leben zahlreich krebsartig, des Fisches, die Wale, die Delphine, касатки und die Meervögel. Oft kann man hier die Pottwale begegnen.

Wir empfehlen Ihnen поплавать mit den Delphinen in den malerischen Golfen und, свежеприготовленных die Hummer in den küstennahen gemütlichen Cafés zu probieren. Auf Wunsch können Sie sich und für die zusätzliche Zahlung in die ozeanische Kreuzfahrt – entgegen den Walen und den Pottwalen (der Wert – 150$NZ) begeben. Wenn Sie das Schaukeln erschrickt, so versuchen Sie die malerischen Umgebungen während des Flugs auf dem Exkursionsflugzeug anzuschauen (wird zusätzlich bezahlt, der Wert hängt von der Anzahl der Mensch in der Gruppe – von 220 bis zu 330$NZ vom Menschen ab).

Die Rückführung auf die Küste und das Mittagessen am Ufer des Ozeanes, bestehend aus den frischesten Meeresprodukten (ist in der Musterhafte Wert der Tour, die Bezahlung an Ort und Stelle nicht aufgenommen). Der Umzug durch die Region Marlboro, die durch die grenzenlosen Weintäler und durch die schmackhaftesten Weine bekannt ist. Die Reise zum lokalen Wasserfall, neben dem резвиться die Jungtiere der Robben vergöttern. Die Verkostung in einem виноделен (für einen Zuschlag).

Die Ankunft in die Hauptstadt-Hafen der Provinz Marlboro – Pikton. Er ist das Meertor der Südinsel. Die Kreuzfahrt auf die Nordinsel (ist in den Wert des Programms aufgenommen, die Dauer – 3 Stunden). Sie werden nach den engen Golfen Königin Charlotte durch die Meerenge berühmten Seefahrers James Cook fahren und werden bis zur Stadt der Winde und der Hauptstadt des Landes – Wellingtons gelangen.

Der Tag 16, 24.04.2016. Wellington – das Tal der Vulkane (340 Kilometer im Weg)

Der Morgen nennen in treffend von den dicken Wäldern und den malerischen Parks Wellington, die Ortsbewohner als die Stadt der Winde, der Großen Bucht die Verpackung und sogar vom Kopf des Fisches Mauis sehr poetisch. Er wird sich Ihnen von der großen Menge der schönen Brücken und der altertümlichen Gebäude für immer gemerkt werden.

Während der einführenden Exkursion nach der Stadt sind Sie im Studio Peters Jacksons und dem Museum Jener der Vater (einige Zeit es ist in den Wert des Programms aufgenommen), schauen Sie das berühmte runde Gebäude des Parlaments im Nordteil des Bezirkes Lembton Kwej und den hölzernen Tempel an. Der Aufstieg auf den Gipfel Viktoria, von deren Überblicksplatz sich die prächtigen Arten auf der Umgebung der Stadt, den Hafen Nicholson und die Wellingtonski Bucht öffnen.

Die Ankunft ins sagenhafte Tal der Vulkane, das auf den Territorien des Nationalparks Tongariro gelegen ist. Er ist ganz im Herzen der Nordinsel gelegen, befindet sich unter dem Schutz der UNESCO und es wird einen der ältesten Nationalparks auf dem Planeten angenommen.

An diesen Stellen gingen die Aufnahmen der Schlussszenen der Filme der berühmten Trilogie "Herr der Ringe". Sie werden drei riesige Vulkane sehen, die in die Luft die erhitzte Lava und die Menge der Asche periodisch hinauswerfen.

Am Abend werden Sie sich in den Stadtrundgang nach dem Tal der Vulkane begeben. Die Besichtigung des Wasserfalles am Rande des Feldes aus der erstarrenden Lava. Die Übernachtung auf dem Territorium des Nationalparks am Fuß des Vulkanes.

Der Nationalpark Tongariro, Neuseeland

Der Tag 17, 25.04.2016. Das Tal der Vulkane – der See Taupo – das Tal der Geiser Rotorua (180 Kilometer im Weg)

Am Morgen setzen Sie Sie die hinreissende Reise durch Neuseeland fort. Der Umzug zum See Taupo, der in кальдере den altertümlichen Vulkan gelegen ist. Die Besichtigung des Wasserfalles Chuka, die jede von der Höhe den Umfang des Wassers 4 Sekunden stürzt, der für die Auffüllung bis zu den Rändern des olympischen Schwimmbads ausreichen wird. Sie können bis zum Objekt auf dem reaktiven Kutter gelangen und, die Reise ins gegenwärtige aufregende Abenteuer (es geht in den Wert des Programms, die Dauer – 30 Minuten nicht ein, 115$NZ umwandeln).

Nach – der Spaziergang nach malerisch геотермальной dem Tal und die Besichtigung der lokalen Sehenswürdigkeiten – der See des Sekts, der Palette des Malers und der Bäder des Teufels (es ist in den Wert des Programms aufgenommen). Das Baden in den wilden heissen Quellen.

Die Ankunft die zum Besuch obligatorische Stelle – den Tal der Geiser Rotorua. Auf ihrem Territorium befindet sich größt im Land der Geiser – Pochutu. Ungefähr jede 20 Minuten wirft er den Springbrunnen des heissen Wassers auf die Höhe in 30 Meter hinaus. Den Ausbruch kann man innerhalb einer Stunde beobachten, und manchmal ist und länger.

Noch 8 Jahrhunderte rückwärts das heilsame Geschenk der Natur in Form von термальных der Quellen, ein Paar, der Schlamme und des heissen Wassers haben die Stämme маори bewertet. Verpassen Sie die Möglichkeit geheilt zu werden nicht und, die Kräfte und Sie wieder herzustellen.

Sie können sich an den brodelnden Geisern und грязевые die Schwimmbäder ergötzen und, die auf dem Planeten einzigen Vertreter des Geschlechtes бескилевых die Vögel – einzigartig киви zu beobachten (es ist in der Musterhafte Wert der Tour aufgenommen). Verpassen Sie die Möglichkeit nicht, das musterhafte Zentrum der Kultur Marae und die Werkstätten der lokalen Handwerker-maori zu besuchen.

Die Freizeit für die selbständigen Spaziergänge. Auf Wunsch können Sie und für die zusätzliche Zahlung den Abend mit маори im ethnischen Dorf (wird abgesondert bezahlt, den Wert – 120$NZ) durchführen. Eine Rosine der Show wird der sagenhafte Tanz der Kämpfer Chaka. Außerdem ist in den Wert der zusätzlichen Exkursion das Abendessen, das aus den traditionellen Platten маори besteht, vorbereitet im Erdofen aufgenommen.

Die abendliche Beobachtung der Geiser, das Baden in den heissen mineralischen Quellen (die alternative Exkursion anstelle des Besuches des Dorfes маори bezahlt, wird an Ort und Stelle), die Erholung und die Übernachtung im Tal der Geiser.

Der Tag 18, 26.04.2016. Das Tal der Geiser Rotorua – die Höhle Wajtomo – Auckland (335 Kilometer im Weg)

Am Morgen werden Sie sich in die Region Wajtomo begeben, um die tiefen Höhlen anzuschauen. Sie werden die Stalagmiten und die Stalaktiten sehen, sowie werden eine Menge der hier lebenden merkwürdigen Wesen kennenlernen. Diese Höhlen kann man auf dem Kanal BBC in einer Serie der Programme "der Planet die Erde» sehen. Der irische Dramatiker und Schriftsteller Bernard Schou hat sie als "das achte Wunder des Lichtes» genannt.

Sie können in die Höhlen mit "dem Landweg" heruntersteigen, damit поплавать nach dem unterirdischen Fluss auf dem Boot langsam ist. Sie wird Sie in die Grotte anfahren, die Wände und dessen Decke sind dem Milchweg in die klare Sommernacht (es ist in den Wert des Programms nicht aufgenommen, den Wert – 50$NZ) sehr ähnlich.

Nach dem Studium der Höhlen Sie setzen Sie die Reise in den größten Hafen des Landes fort, den als die Stadt der Segel – Auckland oft nennen. Er geht in die Fünf der Besten nach der Qualität des Lebens der Bevölkerung der Städte des Planeten viel Jahre ein.

Die einführende Exkursion durch Auckland. Sie steigen Sie auf den Gipfel des Vulkanes hinauf, von dessen Überblicksplatz sich die ausgezeichneten Arten auf die Stadt öffnen. Die Besichtigung der Brücke durch die Buchten, der Strände und größt марины in der Südhalbkugel, des Spaziergangs nach der zentralen Straße der Königin, den Parks und den Gärten, sowie dem Bezirk, in dem die Regatta auf den Becher Amerikas durchgeführt wird. Es ist der Aufstieg auf den höchsten Turm in der Südhalbkugel möglich, deren Höhe 328 Meter bildet (geht in der Musterhafte Wert der Tour nicht ein, wird abgesondert bezahlt). Die Freizeit am Abend, die Erholung.

Wir empfehlen Ihnen, in der Stadt der Segel noch einen Tag für die zusätzliche Zahlung zu verbringen, um an den hinreissenden Abenteuern teilzunehmen: die Kreuzfahrt auf der sportlichen Jacht, die am Becher Amerikas (gewöhnlich sie teilnimmt ist nur für die professionellen Sportler), den Besuch Okeanariuma und des Antarktischen Zentrums, der Spaziergang auf dem Gipfel des Himmlischen Turmes, das Abendessen auf der Segeljacht (verfügbar die Bezahlung an Ort und Stelle erzeugt wird).

Das Tal der Geiser Rotorua, Neuseeland

Der Tag 19, 27.04.2016. Auckland

Das Treffen mit dem Fahrer in der Halle des Hotelkomplexes (zur für Ihr Plan bestimmten Zeit). Die Überführung in den Flughafen, den internationalen Zug.

Die große Reise: die Nationalparks Australiens und Neuseelands
Большое путешествие: национальные парки Австралии и Новой Зеландии
Большое путешествие: национальные парки Австралии и Новой Зеландии
Большое путешествие: национальные парки Австралии и Новой Зеландии
Большое путешествие: национальные парки Австралии и Новой Зеландии
Большое путешествие: национальные парки Австралии и Новой Зеландии
Большое путешествие: национальные парки Австралии и Новой Зеландии
Большое путешествие: национальные парки Австралии и Новой Зеландии
Большое путешествие: национальные парки Австралии и Новой Зеландии
Большое путешествие: национальные парки Австралии и Новой Зеландии

  


Die Nachrichten | die Artikel
Die Nutzung der Materialien von der Webseite www.cruisetravels.net nur bei Vorhandensein vom aktiven Hyperhinweis.