Die Länder /  Österreich

Die Erholung in Österreich

Отдых в Австрии
Österreich – das Land der ganzjährigen familiären und extremen Erholung. Im Sommer kann man die prächtigen Nationalparks besuchen, mit der malerischen Natur liebäugeln, in den zahlreichen Seen, und dem Winter baden, auf den Ski auf einem beliebigen alpinen Kurort spazierenzufahren.

Die Erholung in Österreich – das ganze Jahr über 

Österreich – das schönste Land Mitteleuropas, deren Drittel die Berge und die Seen einnehmen. Aber außer der Vielfältigkeit der Landschaften, dieses Land ist auf die Geschichte stolz. In 15 in v.u.Z. sie war bei den Römern abgerungen, in 788 Jahr war das Territorium ins Imperium Karls des Großen aufgenommen.

Die große historische Bedeutung für Österreich hat der Zweite Weltkrieg gespielt, da zu dieser Zeit das Land auf 4 Besatzungszonen zwischen der UdSSR, Frankreich, die USA und Großbritannien geteilt war. Und nur wurde in 1955 sie davon.

Aber einer der Hauptvorzüge des Landes ist eine alpine Erholung in Österreich. Auf ihrem Territorium sind die Dutzende der erstklassigen Skikurorte, vielfältig nach der Architektur, der Lage und der Infrastruktur gelegen. Die gemütlichen Berghäuschen und die bäuerlichen Höfe, die alpinen Gletscher und die Wiesen – macht das alles Erholung in Österreich eigenartig.

Die Erholung an den Seen Österreichs

Отдых в Австрии
Die Erholung in Österreich

Die Touristen hierher ziehen die Schönheiten Wiens und Salzburgs, die malerischen alpinen Dörflein Tirolja, die prächtigen Nationalparks und "das Seengebiet" im Westen des Landes heran. Die Erholung an den Seen Österreichs wählend, können Sie nicht nur in diesem kristallklar reinen Wasser baden, sondern auch, sich mit jeden Arten des Wassersports beschäftigen.

Die Kurorte dieses Landes sind Sie fertig, das ganze Jahr über zu übernehmen. Wenn Sie sich entschieden haben, diesen schönen Rand der Alpinen Berge zu besuchen, so ist nötig es zu wissen, dass die Bürger von GUS das Visum im Österreichischen Konsulat bekommen müssen, und soll der Auslandspass noch drei Monate nach der Rückführung gültig sein. Auf die Staatsgebiete gilt die einheitliche europäische Währung – der Euro, aber in den Geschäften, die Restaurants und die Hotels kann man von der Kreditkarte zahlen. Jedoch klären Sie im Voraus auf, ob sie übernehmen werden.

Die Erholung in Österreich im Winter

Отдых в Австрии
Die Erholung in Österreich, des Preises

Die Erholung in Österreich mit dem Winter gewählt, bekommen Sie Sie die unvergesslichen Eindrücke, Schi laufend. Es ist die riesige Auswahl der Trassen, wie für die Anfänger, als auch der fortgeschrittenen Skiläufer hier freigestelltSo können die Interessenten Majrchowen besuchen. Hier gibt es eine Menge der Schulen, wo die erfahrenen Ausbilder die Kinder in der Gebirgsfahrt ausbilden.

Aber wenn die Wintererholung in Österreich alpine Kurorte sind, so ist in die heiße Zeit der Jahreszeit ein Baden in den Seen und den Spaziergang nach den Waldbahnen, wo Sie die schönen Arten genießen können.

Die Sommererholung in Österreich

Die Sommererholung in Österreich ist es lustig: eine Menge der Unterhaltungen an den Stränden der Seen des Südens des Landes und in Salzkammergute. Und am grössesten See Nojsidler Seje kann man sich mit dem Windsurfing, dem Segelsport ernst beschäftigen, die Wasserski zu fahren. 

Mit den ausführlicheren Informationen kann man sich auf der Webseite unseres Unternehmens bekannt machen, das die Tours in verschiedene Winkel dieses Landes gewährt. Die Liebhaber des aktiven Zeitvertreibes im Urlaub wird die Erholung für Österreich im Sommer interessieren: Sie können vom Vergnügen von der Reise durch das Land mit den Fahrrädern bekommen. Wenn Sie die Erholung von der Familie durchführen wollen, so wird unsere Firma den Kurort und das Hotel unter ein beliebiges Budget auswählen.

Die Erholung in Österreich
Австрия
Австрия
Австрия
Австрия
Австрия
Австрия
Австрия

  
Österreich


Die Nachrichten | die Artikel
Die Nutzung der Materialien von der Webseite www.cruisetravels.net nur bei Vorhandensein vom aktiven Hyperhinweis.