Die Tours /  der Agrotourismus

Der Agrotourismus

Агротуризм
Wenn Sie von der Menge der großen Stadt ermüdet sind, wenn Sie sich auf der Erholung nicht vom Mieter des Hotels fühlen wollen, und vom Gast oder dem Verwandte der Eigentümer des Hofes auf, dem Schoß der prächtigen Natur, wenn Sie fertig sind, leihweise den Wagen zu nehmen und die urwüchsigen märchenhaften Städtchen und die großen Städte der Künste nachzuprüfen, in die Stille und die Ruhe des Landes, der Aufenthalt im Agrotourismus für Sie gegen Abend zurückkehrend.

Der Agrotourismus

Diese Art des Tourismus fing an, sich in Italien wie die Alternative der Erholung in den städtischen Hotels am Anfang 70 Jahre zu entwickeln. Dann wurde ein Ziel der Entwicklung des Agrotourismus die Hilfe den Farmen nach den unfruchtbaren Jahren und das Erhalten der Nebeneinkünfte. Aber schon durch etwas Jahre fing dieses Business an, den Haupteinnahmeposten den Weinwirtschaften auf dem Hintergrund allen des wachsenden Interesses die Städter zur ökologisch reinen Erholung zu geben.

Die von der städtischen Eile ermüdenden Bewohner haben sich auf die Natur gereckt, die Lebensmittel "gerade vom Beet bevorzugend», ist die Käse, der Wein und das Fleisch vom Produzenten unmittelbar. In allen Ländern fing diese Art des Tourismus an, sich ungestüm zu entwickeln. Heute die überwiegende Mehrheit der Strukturen des Agrotourismus – die Minihotels der 3-4 Sterne, die in den restaurierten Villen oft gelegen sind, die Schlösser und die Klöster.

Am Morgen werden Sie die Vögel oder die Hähne wecken, am Abend kann man auf der Terrasse mit prächtig пасторальным von der Landschaft das Weinglas des jungen Weines aus dem Keller des Wirtes des Landsitzes genießen. Die Eigentümer der Landsitze bieten den Gästen den Fischfang und "die Jagd hinter den Trüffeln", die Verkostung der Weines und die Stunden der Kochkunst, das Reiten und die Kurse der Töpfersache und die Zeichnen an. Viele Strukturen veranstalten die Konzerte der klassischen Musik oder des Jazz abends.


  


Die Nachrichten | die Artikel
Die Nutzung der Materialien von der Webseite www.cruisetravels.net nur bei Vorhandensein vom aktiven Hyperhinweis.